Easynet bietet Anwendern Testlabor für Hosting-Lösungen

Die Geschäftskunden und Partner des Service Provider Easynet können im neuen Lab4Customer ab sofort eigene Anwendungen in einer erweiterten Test- und Simulations-Umgebung unter Live-Bedingungen testen.

Die Unternehmen können dafür im Hamburger Rechenzentrum von Easynet eine komplette Hosting-Plattform mit Hardware, Software und Support temporär nutzen, um ihre eigenen Applikationen unter Live-Bedingungen zu testen. Anwender können auf diese Weise beispielsweise Tests zur Vorbereitung von Wartungsarbeiten vornehmen, Stresstests mit Originaldaten durchführen oder Prozesse analysieren und optimieren.

Außerdem lassen sich im Lab4Customer unterschiedliche Technologien hinsichtlich Funktionalität und Performance vergleichen, Proof-of-Concept-Projekte entwickeln sowie Virtualisierungs- und Private-Cloud-Technologien für ihre konkreten Anwendungsfälle und individuellen Geschäftsprozesse testen.

Für das Lab4Customer stellt Easynet in seinem Rechenzentrum in Hamburg einen abgegrenzten Bereich zur Verfügung, der über aktuelles technisches Equipment verfügt und auch einen eigenen Arbeits- und Konferenzbereich umfasst. Die Ausstattung des Labors wird von den Technologiepartnern unterstützt; dazu gehören HP, Isilon, EMC, NetApp und VMware.

"Mit unserem Lab4Customer haben unsere Geschäftskunden und Partner nun die Möglichkeit, individuelle Lösungsszenarien für ihre jeweiligen Geschäftsprozesse unter wirklichkeitsgetreuen Bedingungen zu testen", erklärt Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer Central Europe von Easynet Global Services. "Sie können auf dieser Basis ermitteln, welche Vorteile die Lösungen bringen und wie Risiken bei der Umsetzung vermieden werden können."

IAVCworld per E-Mail folgen