Studie: Mittelstand steht auf Cloud

Cloud Computing wird im Mittelstand auf breiter Front Einzug halten - dies ist die Quintessenz des aktuellen "Nouvenyo-Report 2011". Der Report basiert auf einer Umfrage unter 100 Entscheidungsträgern aus mittelständischen Unternehmen.

Laut Studienreport gehen fast ein Drittel (32 Prozent) der Geschäftsführer und Vorstände aus der mittelständischen Wirtschaft davon aus, dass Cloud Computing binnen zwei Jahren in ihren Unternehmen Einzug halten wird. Deutlich mehr als die Hälfte (58 Prozent) erwarten innerhalb der nächsten fünf Jahre eine breite Cloud-Durchsetzung im Mittelstand.

Vor allem die Nutzung betriebswirtschaftlicher Software aus der Cloud etwa für CRM, Projektmanagement und Warenwirtschaft steht bei den mittelständischen Entscheidungsträgern hoch im Kurs, hat die Nouvenyo-/SID-Umfrage ergeben. 68 Prozent (Mehrfachnennungen waren erlaubt) sehen den Cloud-Einsatz vor allem beim Customer Relationship Management (CRM). 64 Prozent meinen, dass sich Cloud-Dienste beim Projektmanagement besonders gut nutzen lassen.

54 Prozent halten das betriebliche Auftragswesen für prädestiniert, über Cloud-Angebote abgewickelt zu werden. Nouvenyo-Geschäftsführer und Studienleiter Manuel Junker erklärt: "Alle Kernfunktionen eines Unternehmens sind nach Einschätzung der Mehrheit in der Cloud zu erledigen - bis auf eine: das Finanzwesen. Nur 45 Prozent der mittelständischen Manager halten es für eine gute Idee, ihre Finanzen der Cloud anzuvertrauen.

Dieses Ergebnis ist umso bemerkenswerter, als das die Mehrheit der mittelständischen Firmen ihre Buchhaltung schon seit Jahrzehnten in der Cloud erledigen lässt - nämlich im Rechenzentrum der Datev. Der dazwischen geschaltete Steuerberater nimmt offenbar die Angst vor der Cloud. In einer ganz ähnlichen Situation sieht sich Nouvenyo, nämlich als Bindeglied zwischen den Anforderungen der Unternehmen und den IT-Diensten, die aus der Cloud bezogen werden."

Nouvenyo verbindet mittelständische Unternehmen mit den Stärken von SAP Business ByDesign. Die ERP-Lösung deckt sämtliche Geschäftsbereiche ab und nutzt als Software-as-a-Service alle Vorteile des Cloud Computing. Unternehmen erhalten höchste Leistungen, Flexibilität und Sicherheit bei minimalem IT-Einsatz und geringen Kosten.

Das ermöglicht volle Konzentration auf das Kerngeschäft. Auf Augenhöhe mit dem Mittelstand kennt Nouvenyo die spezifischen Anforderungen an Geschäftsprozessmanagement und -organisation sowie Softwareentwicklung im Zuge einer ERP-Einführung. Mit Wolfgang Schmidt, dem Gründer der Itelligence AG, ist ein ausgewiesener SAP-Experte mit besten SAP-Kontakten Teil des Management-Teams.

IAVCworld per E-Mail folgen