Orange bietet Remote Access Service für jedes Endgerät

Orange Business Services erweitert sein Cloud Computing Portfolio um den neuen sicheren Fernzugang Flexible SSL. Dieser Zugangsdienst nutzt ein Security-as-a-Service Modell basierend auf Junos Pulse von Juniper Networks.

Flexible SSL ermöglicht den sicheren Fernzugriff zum internen IT-System eines Unternehmens von jedem Gerät aus über verschiedene Netzwerkverbindungstypen wie WiFi, 3 G und DSL. Die Sicherheitslösung unterstützt unterschiedliche Userprofile und kann Mitarbeitern oder externen Dritten zugänglich gemacht werden. Zudem bietet Flexible SSL folgende Vorteile:

  • Einfachheit: Die Lösung ist skalierbar und kann von Tausenden Nutzern gleichzeitig verwendet werden.
  • Agilität: Änderungen erfolgen automatisch und in Echtzeit über eine einzige Administrations- schnittstelle.
  • Kosteneffizienz: Die Bereitstellung ist auf monatlicher Basis möglich. Anfangsinvestitionen entfallen; Betriebskosten sind planbar.
  • Hohe Performance: Flexible SSL erfüllt höchste SLA-Anforderungen.

Flexible SSL bietet Geschäftskunden den sicheren Zugang zu Unternehmensressourcen und sensiblen Daten von Desktops, Laptops, Smartphones und Tablets aus, da die Anzahl vernetzter unternehmenseigener wie auch privater Geräte in den Unternehmen rasant ansteigt. Flexible SSL ist die Antwort auf die Sicherheitsanforderungen, die sich daraus ergeben. Flexible SSL vervollständigt das Business VPN-Angebot von Orange Business Services. Dieser vollständig gemanagte IP-basierte VPN-Service unterstützt sichere und leistungsstarke Verbindungen in 177 Ländern.

Flexible SSL basiert auf Junos Pulse von Juniper Networks, ein einfacher und intuitiv zu bedienender Client, der sicheren, authentifizierten Zugang für Remote und mobile Nutzer bietet. Außerdem bildet SSL VPN Virtual Appliance von Juniper Networks die skalierbare Cloud-Architektur von Flexible SSL.

“Jedes Unternehmen will wachsen und seine Produktivität steigern. Die Mobilität der Mitarbeiter spielt dabei eine wichtige Rolle und hat für CIOs und CSOs oberste Priorität. Dabei gilt es, die Flexibilität der Mitarbeiter z.B. bei der Wahl des persönlichen Smartphones oder Laptops zu wahren. Gleichzeitig müssen die strengen Sicherheitskontrollen der Unternehmen eingehalten werden”, erklärt Sanjay Beri, Vice President und General Manager, Junos Pulse Business Unit, Juniper Networks. “Flexible SSL von Orange Business Services basierend auf Junos Pulse löst dieses Problem, indem es den sicheren Unternehmenszugang von jedem Gerät zu jederzeit für jeden Applikationstyp ermöglicht.”

“Angriffe auf die Unternehmenssicherheit werden zunehmend raffinierter und zielen häufig auf das schwächste Glied nämlich entlegene Gebiete und mobile Nutzer”, erklärt Dr. Helmut Reisinger, Senior Vice President Europa von Orange Business Services. “Nutzen Mitarbeiter dann auch noch private Endgeräte beruflich wird eine skalierbare Sicherheitslösung wie Flexible SSL zunehmend wichtiger für Unternehmen, um einen effektiven Kompromiss zwischen der Unternehmenssicherheit, einer wachsenden mobilen Arbeitswelt und dem Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben zu finden. Flexible SSL ist die perfekte Lösung für Unternehmen, die ihre bestehende Remote Access-Lösung durch eine neue ersetzen wollen, die sowohl einfach in der Anwendung als auch flexibel ist.”

IAVCworld per E-Mail folgen