Maxthon stellt Cloud-Browser für Windows-Telefone vor

Maxthon hat die Verfügbarkeit seines führenden Cloud-Browsers für Windows-Telefone bekannt gegeben. Maxthon für Windows-Telefone bietet Benutzerfreundlichkeit, hohe Leistung und überlegene Geschwindigkeit.

"Große Teile der Weltbevölkerung nutzen primär den Bildschirm eines Mobilgerätes. Wir von Maxthon haben verstanden, wie wichtig es ist, unseren führenden Cloud-Browser auf allen mobilen Plattformen verfügbar zu machen", sagte Jeff Chen, CEO von Maxthon. "Wir haben auf unsere Nutzer gehört und einen Browser für Windows-Telefone entwickelt, dessen Benutzerfreundlichkeit und Funktionen ihresgleichen suchen. Nutzer von Windows-Telefonen können browsen wie nie zuvor."

Mit dem Cloud-Browser von Maxthon stehen auf Windows-Telefonen Funktionen und Möglichkeiten zur Verfügung, die es zuvor nicht gab. Darunter:

  • Cloud-Dienste mit Unterstützung mehrerer Geräte
    Mit dem kostenlosen Maxthon-Passport-Konto können die Nutzer sich anmelden und ihre Favoriten online mit anderen Geräten synchronisieren. Zu diesem Zweck steht der Cloud-Browser von Maxthon auf Android, iOS, Windows und Mac zur Verfügung.
  • Nutzerfreundlichkeit mit Einbettung von Tabs (zum Patent angemeldet)
    Die Tab-Navigation von Maxthon für Windows-Telefone ermöglicht den Nutzern, sich durch Wischen nach oben oder unten im Verlauf ihres Browsers vor und zurück zu bewegen. Dies bietet kein anderer Browser für Windows-Telefone an.
  • Optimierte Favoriten für mobile Touchscreens
    Die Nutzer können Lieblingsseiten hinzufügen, ändern und darauf zugreifen. Dies geschieht auf eine intuitivere und benutzerfreundlichere Weise als bei jedem anderen Browser für Windows-Telefone.
  • Live-Tiles für Quick Access
    Maxthon hat die "Quick Access"-Funktion für Windows-Telefone mit Animationen ausgestattet, welche die Nutzung von Quick Access vereinfachen.
  • Pop-up-Adressleiste
    Die Nutzer haben jederzeit Zugriff auf Suchleiste und Adressleiste. Dies geschieht über eine einfache Geste, die ein Pop-up-Fenster öffnet.

"Nutzer von Windows-Telefonen sollten einen Browser zur Verfügung haben, der ihren Wünschen und Bedürfnissen besser entspricht", sagte Karl Mattson, Vizepräsident der Abteilung International Efforts bei Maxthon. "Wir sind stets auf der Suche nach neuen Wegen, um sich im Internet schneller und problemloser zu bewegen. Wir sind sehr erfreut darüber, dies jetzt auf der Plattform der Windows-Telefone anbieten zu können."

IAVCworld per E-Mail folgen