Neue Cloud-Plattform Citrix Workspace Services

Mit der neuen Cloud-basierten Plattform Citrix Workspace Services  können Partner und Kunden künftig noch schneller Desktop-as-a-Service (DaaS), Anwendungsvirtualisierung und mobile Cloud-Dienste anbieten.

CitrixWorkspace Services baut auf einer Reihe bestehender Citrix-Technologien auf. Dazu zählen die offenen Architekturen von XenApp und XenDesktop sowie die Citrix-eigene HDX-Technologie und die Mobility-Lösung XenMobile.

Ergänzt wird das Angebot durch die Dienste Citrix ShareFile und die Support-Tools von Citrix GoToAssist. Mit Workspace Service wird der Aufbau, die Konfiguration sowie die Verwaltung von Citrix-Produkten weiter automatisiert und somit die Einführung von mobilen Arbeitsplätzen deutlich erleichtert.

Neben den bekannten Markführern unterstützt Citrix Workspace Services eine Vielzahl weiterer Public Clouds, ist aber auch mit Private Clouds und lokalen Rechenzentren kompatibel. Damit können sich Partner und Kunden frei für einen Cloud-Anbieter oder das Rechenzentrum ihrer Wahl entscheiden. Die Citrix Workspace Services Plattform basiert auf Microsoft Azure und greift damit auf Dienste wie Azure App Services, Azure Active Directory und Azure Virtual Network zurück.

Die Lösung wurde so aufgebaut, dass Kunden ein besonders hohes Maß an globaler Verfügbarkeit sowie eine hohe Skalierbarkeit erhalten – ohne dabei Kompromisse hinsichtlich der Sicherheit und Zuverlässigkeit eingehen zu müssen. Kunden und Partner profitieren dadurch künftig von geringeren Investitionskosten und einer leichteren, Cloud-übergreifenden Verwaltung ihrer Infrastruktur.

Durch die größere Auswahl an Public und Private Clouds und die damit verbundene Vielseitigkeit können verschiedenste Formen an mobilen Arbeitsplätzen bereitgestellt werden. Zudem ist die Cloud-basierte Plattform jederzeit flexibel um zusätzliche Lösungen erweiterbar. Die hohe Benutzerfreundlichkeit orientiert sich dabei an den bereits bekannten Lösungen.

Zu den wichtigsten Funktionen der Citrix Workspace Services gehören:

  • Plattform für Citrix-Partner: Workspace Services ist als eine erweiterbare, mandantenfähige Plattform für Citrix Service Provider, Systemintegratoren und den Channel konzipiert. Partner können ihren Kunden so eine Cloud-basierte Orchestrierung und Bereitstellung von Citrix-Technologien anbieten und damit verschiedenste Anforderungen an mobiles Arbeiten erfüllen.
  • Bereitstellung kompletter mobiler Arbeitsplätze: Vollständige mobile Arbeitsplätze benötigen heute mehr als nur virtuelle Desktops oder Anwendungen. Vielmehr verlangen Anwender nach einem breiten Portfolio an mobilen Diensten, die neben Desktops und Apps beispielsweise auch umfassende Mobility-Lösungen und Filesharing umfassen. Mit der neuen ganzheitlichen Plattform können Unternehmen diese Anforderungen nun noch besser erfüllen. Service Provider hingegen erhalten die Möglichkeit, ihr eigenes Angebot weiter zu differenzieren.
  • Arbeitsplätze aus den größten Clouds: Citrix Workspace Services arbeiten mit einigen der größten Cloud Provider zusammen, um jede Zahl an benötigten Arbeitsplätzen realisieren zu können. Dazu gehört sowohl die Unterstützung führender Public Clouds und Private-Cloud-Anbieter als auch die Möglichkeit zur Integration in die eigene Infrastruktur.
  • Citrix HDX Technologie: Die erfolgreiche Bereitstellung von mobilen Arbeitsplätzen erfordert eine gleichbleibend hohe Benutzerfreundlichkeit – egal über welches Endgerät oder unter welchen Netzwerkbedingungen. Die Citrix-eigene HDX Technologie bietet optimale Bedingungen für jede Situation.
  • Einheitliche Nutzung in Hybrid-Umgebungen: Kunden und Partner können das Benutzererlebnis in einer hybriden Cloud-Umgebung weiter vereinheitlichen, indem sie die Workspace Services in die Unternehmensressourcen und die bestehenden Installationen einbinden.
  • Bequemer Concierge-Service: Mit nur einem Klick ist von jedem Gerät und aus jeder App heraus ein Concierge zu Supportzwecken erreichbar. Der Concierge-Service basiert auf der On-Demand-Support-Plattform Citrix GoToAssist und sorgt für eine optimale Unterstützung der Anwender.
  • Anwenderzentrierte Analyse: Workspace Services umfasst Statistiken mit direktem Fokus auf den Anwender, um so Bedienkomfort, Nutzung und die Leistung des Services leichter zu analysieren – und zwar über alle Standorte und Clouds hinweg. So können Kunden und Partner Analysemethoden einsetzen, um sowohl neue Cloud-Installationen als auch bestehende Infrastrukturen vor Ort zu überwachen und eventuelle Probleme über die gesamte Umgebung hinweg miteinander in Verbindung zu bringen.

Citrix Workspace Services werden den Einsatz Cloud-basierter, mobiler Workspaces bei Service Providern und Unternehmen weiter beschleunigen: Anwender können gleichzeitig auf die Infrastruktur ihrer Wahl setzen und haben trotzdem die Freiheit, zu experimentieren und weiter zu wachsen. Die fixen Investitionskosten, die bei herkömmlichen Installationen vorab notwendig sind, entfallen.

Citrix Workspace Services ist als Technologie-Preview mit Cloud-Desktops ab der zweiten Jahreshälfte 2014 verfügbar.

IAVCworld per E-Mail folgen