NetTask bietet neuen Cloud-Service Hosted Lync 2013

Die NetTask GmbH veröffentlicht am 19. Mai 2014 den neuen Cloud Service Hosted Lync 2013, auf der eigenen deutschen Cloud Plattform deHOSTED. Das Highlight dabei, ist die Anbindung von Hosted Lync 2013 an das öffentliche Telefonnetz.

Damit wird es erstmals möglich, Rufnummern oder Rufnummernblöcke zu einem Lync 2013 Plan aus der Cloud zu portieren oder neu zu beantragen. Diese Erweiterung gibt den Unternehmen die Möglichkeit einer einfachen Migration der vorhandenen Kommunikationsstrukturen von Rufgruppen oder bestimmten Team-Weiterleitungen.

Somit ist der Aufbau einer Telefonanlage mit der Unified Communication Plattform Lync 2013, wie bereits bei dem Vorgänger Produkt Hosted Lync 2010, aus der Cloud realisierbar.

Durch die Anbindung an das öffentliche Telefonnetz entstehen noch weitere neue Einsatzmöglichkeiten. Mitarbeiter können beispielsweise über das Datennetz mit einer Smartphone- oder Tablet App standortunabhängig kommunizieren und arbeiten. Dabei erhöht sich die Erreichbarkeit mit einer Unternehmensrufnummer (One-Number Prinzip) erheblich.

Darüber hinaus kann die Erreichbarkeit auch durch einen eigenen Präsenzstatus oder durch persönliche Weiterleitungen manuell eingestellt werden. Die Zusammenarbeit von Teams und Kollegen wird durch Gruppenchats oder Desktopfreigaben wesentlich verbessert.

Neben der Anbindung an das öffentliche Telefonnetz, können mit Hosted Lync 2013 auch "Online Meetings" initiiert werden. Das einfache Erstellen von virtuellen Besprechungsräumen kann nicht nur für professionelle Konferenzen sondern auch für Produktshows oder Online-Schulung genutzt werden.

In den Besprechungsräumen lassen sich Inhalte wie Präsentationen, Programme oder Dokumente freigeben und ggf. gemeinsam bearbeiten. Mithilfe der neuen Hosted Lync 2013 Web App, können alle eingeladenen Teilnehmer (auch nicht Lync Nutzer) mit vollem Funktionsumfang teilnehmen. Ein Zugriff auf Konferenzen kann auch von Unterwegs mit mobilen Endgeräten durchgeführt werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass NetTask Hosted Lync 2013 als Cloud Service aus einer Public Cloud bereitgestellt wird. Durch die kurzen Vertragslaufzeiten, flexiblen Tarife und skalierbare Ressourcen, erhalten Unternehmen kalkulierbare Kosten. Ungeplante Investitionen für neue Software-Releases, notwendige Erneuerungen in die eigene Hardware und z.B. die Datenmedien für die Backups entfallen. Die Cloud Services von NetTask werden ausschließlich auf der eigenen Cloud Plattform "deHOSTED" in deutschen Hochsicherheits-Rechenzentren, für ein höchstes Maß an Sicherheit, bereitgestellt.

Eine Übersicht der einzelnen Funktionen und Neuheiten sowie zusätzliche Informationen sind über den NetTask Newsletter Service oder als Follower auf Twitter erhältlich. Alle, die sich bis zum Start am 19.05.2014 zum Newsletter anmelden oder NetTask auf Twitter folgen, erhalten bei Bestellung bis Ende Mai die Cloud Services 60 Tage kostenfrei sowie 100% Nachlass auf die Einrichtungskosten

IAVCworld per E-Mail folgen