deltatre setzt in der Schweiz auf Interoutes Netzwerk und Cloud

Der Sportsender und digitale Multimedia-Dienstleister deltatre hat seine internationale Präsenz mit einer neuen Niederlassung in Genf erweitert und wird dabei von Interoutes Rechenzentrum in Genf aus mit dem nötigen IT Backbone unterstützt.

Wichtiges Kriterium bei der Standort- und Partnerauswahl war für deltatre die Nähe zum eigenen Kundenkreis an diesem Ballungsraum der internationalen Sportbranche. Die Wahl für den Infrastrukturpartner fiel auf Interoute.

Neben den von deltatre benötigten Services in den Bereichen Colocation, Hosting und Cloud-Services bietet Interoute mit seinem 67.000 Kilometer langen paneuropäischen Glasfasernetz Verbindungen in weltweit 30 Länder, sodass eine Anbindung weiterer Standorte im Rahmen einer Expansionsstrategie jederzeit möglich ist.

Die Interoute On-Premise-Infrastruktur ermöglicht es deltatre, Daten ganz nah am Herzen des Interoute-Netzwerks zu speichern. Dadurch kann das unweit des Flughafens gelegene, moderne Schweizer Büro des digitalen Sport-Anbieters, die Datenspeicherung, das Hosting von Applikationen und die Verbreitung von Inhalten schneller bewerkstelligen und hat dabei gleichzeitig mehr Kontrolle über die Bewegung von Workloads und Daten zwischen Rechenzentren.

Bastien Aerni, Vice President für Enhanced Computing Solutions bei Interoute, sagt: „deltatre und Interoute sind einander durch ihre Rolle als Treiber in der Entwicklung neuer Technologien verbunden. Wir freuen uns, am neuen Genfer Standort von deltatre unser Netzwerk und unsere Cloud-Service-Plattform zur Verfügung stellen zu können. Das Projekt verleiht unserem gemeinsamen Ziel, Innovationen für Unternehmen zu fördern, mehr Sichtbarkeit. "

"Der neue Genfer Standort ist ein Indiz für unser weltweites Wachstum und durch das Interoute Rechenzentrum verfügen wir über die Möglichkeit, speziell für unsere Kunden vor Ort einen optimalen Service bieten zu können", sagt Gilles Mas, Digital Host Services Director bei deltatre. "Darüber hinaus wird der Content Hub, den wir innerhalb der Interoute Struktur implementieren, es erlauben, unser Digital Host Servicing auch international für Kunden mit Bedarf für hohe Bandbreiten anzubieten. "

IAVCworld per E-Mail folgen