BBVA vereinbart strategische Zusammenarbeit mit Red Hat

Mit der globalen Zusammenarbeit mit Red Hat will BBVA seine technologiegetriebenen Innovationsprozesse und seinen weltweiten Wandel beschleunigen. Das Abkommen, mit dem Red Hat zu einem bevorzugten Partner von BBVA wird, ist Teil einer Reihe von Allianzen, die BBVA mit weiteren strategischen Partnern eingeht.

Red Hat President und CEO Jim Whitehurst und BBVA Head of Engineering Ricardo Moreno haben das Abkommen feierlich in Madrid unterzeichnet. Die Kooperation konzentriert sich auf die Bündelung fachlicher und technologischer Möglichkeiten, mit denen BBVA die Innovation beschleunigen und das Wachstum der Finanztransaktionen auf mobilen Endgeräten bewältigen will, um Kunden weltweit digitale Bankdienstleistungen bereitstellen zu können.

"Wir stehen heute vor der Aufgabe, dass der Kunde bei all unseren Aktivitäten im Mittelpunkt steht, und Technologie ist eine der Schlüsselkomponenten in diesem Transformationsprozess. Die Kooperationsvereinbarung mit Red Hat ermöglicht uns, mit Cloud-Technologien deutliche Fortschritte zu erzielen, um zu einer flexibleren und skalierbareren digitalen Bank zu werden", sagt BBVA Head of Engineering Ricardo Moreno.

Mit den neuen IaaS- und PaaS-Umgebungen von Red Hat kann BBVA Applikationen für globale digitale Bankdienstleistungen entwickeln und Kunden immer und überall die gerade benötigten Services und Informationen bereitstellen.

Das Kooperationsabkommen zwischen BBVA und Red Hat bringt Vorteile in den folgenden Bereichen:

  • Infrastructure-as-a-Service - BBVA hat mit der Red Hat OpenStack Platform eine automatisierte Multi-Tenant-Cloud entwickelt. Die hochskalierbare, leistungsstarke Lösung bietet eine offene Basis für die Cloud-Bereitstellung. Mit dieser Infrastruktur kann BBVA seinen Kunden weltweit bessere und effizientere Services bieten
  • Platform-as-a-Service - BBVA und Red Hat haben auf Basis der Container-Applikationsplattform Red Hat OpenShift eine weltweite PaaS-Architektur entwickelt und aufgebaut. Mit dieser PaaS-Architektur kann BBVA einen effizienten Prozess implementieren, um vorhandene Lösungen bereitzustellen und die Entwicklung und Implementierung neuer Lösungen zu automatisieren
  • Cloud-Management-Plattform - Die Cloud-Management-Plattform von BBVA basiert auf Red Hat CloudForms und vereinfacht den Betrieb und die Abrechnung einer Multi-Cloud-Umgebung.

Darüber hinaus wollen BBVA und Red Hat bei Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen zusammenarbeiten, mit denen BBVA die Transformation vorantreiben, neue Technologien einführen, den Know-how-Transfer ermöglichen und Support leisten will.

IAVCworld per E-Mail folgen