QuickStart Cloud Installer beschleunigt Einrichtung von Private Clouds

Der Red Hat QuickStart Cloud Installer ist eine neue Komponente der Red Hat Cloud Suite. Mit dem Web-basierten grafischen Installations-Tool können Anwender die Installation der Komponenten der Red Hat Cloud Suite aus einer einheitlichen Benutzeroberfläche steuern.

Als Ergebnis erhalten User in durchschnittlich weniger als vier Stunden Installationszeit Zugriff auf eine funktional vollständige, vorkonfigurierte Private-Cloud-Umgebung.

Die wichtigsten Funktionalitäten von QuickStart Cloud Installer im Überblick:

  • Über die Web-basierte Benutzeroberfläche lässt sich eine Private-Cloud-Infrastruktur einrichten, die aus einer Kombination von Komponenten der Red Hat Cloud Suite besteht, einschließlich Red Hat CloudForms 4.1, Red Hat OpenShift Container Platform 3.2 (OpenShift Enterprise 3.2), Red Hat OpenStack Platform 8, Red Hat Satellite 6.2 und Red Hat Virtualization 4
  • Vorhandene Software wird automatisch am Red Hat Satellite Server registriert
  • Die Anbindung an Red Hat Storage (Ceph oder Gluster) nutzt die Software-Defined-Storage-Konfigurationen für die Einrichtung von Red Hat Virtualization, der Red Hat OpenStack Platform oder der OpenShift Container Platform.

Der QuickStart Cloud Installer ist aktuell für Kunden mit einem Subskriptionsvertrag für Red Hat Cloud Suite und Red Hat Cloud Infrastructure verfügbar.

IAVCworld per E-Mail folgen