Adobe und Microsoft bündeln ihre Kräfte in der Azure Cloud

Adobe und Microsoft gaben anlässlich der Konferenz Microsoft Ignite in Atlanta (USA) ihre strategische Partnerschaft bekannt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Unternehmen bestmöglich bei ihrer digitalen Transformation sowie der Kreation, Auslieferung und Vermarktung von Kundenerlebnissen zu unterstützen.

Im Rahmen dieser Partnerschaft erklärt Adobe Microsoft Azure zur bevorzugten Cloud-Plattform für die Adobe Marketing Cloud, Adobe Creative Cloud und Adobe Document Cloud.

Azure bietet Adobe eine etablierte, globale Cloud-Lösung und eine effiziente Data-Plattform für seine integrierten Services, inklusive umfangreichen Funktionen für maschinelles Lernen und kognitiven Fähigkeiten in der Microsoft Cortana Intelligence Suite und dem SQL Server.

Microsoft wird die Lösungen der Adobe Marketing Cloud als bevorzugte Marketing-Services in der Dynamics 365 Enterprise Edition einsetzen. Seinen Kunden stellt das Unternehmen damit das komplette Set an Marketing-Services zur Verfügung, die Microsofts nächste Generation an intelligenten Business Applikationen optimal ergänzen.

IAVCworld per E-Mail folgen