TIBCO stellt sein neues Cloud-Angebot vor

TIBCO lancierte kürzlich seine TIBCO Cloud-Plattform zusammen mit dem neuen Cloud Live Apps Angebot. TIBCO erweitert damit die Connected Intelligence mit Self-Service-Funktionalität für Cloud-basierte Apps.

TIBCO Cloud bietet verbesserte Lösungen für Unternehmen, die vollständig in der Cloud gehostet werden, da es Geschäftsanwendern Self-Service-Funktionalitäten bietet und gleichzeitig den Arbeitsaufwand der IT reduziert.Diese Produktentwicklungen unterstreichen das Engagement von TIBCO, die Kundenerfahrung stets zu verbessern, indem es Unternehmen mit fortschrittlichen, intelligenten Technologien ausstattet, um produktiver, rentabler und innovativer am Markt zu agieren.

TIBCO Live Apps ist eine intuitive und einfach zu bedienende Lösung, die eine schnelle Bereitstellung von intelligenten Business-Anwendungen aufbauend auf leistungsfähigen Integrationsfunktionen ermöglicht. Von Anfang an mit der Zielsetzung konzipiert eine einzigartige Benutzererfahrung zu bieten, die kein Training erfordert, bietet die Lösung einen einzigartigen Ansatz für Geschäftsanwender. Zentrale Funktionen sind bereits vorinstalliert und können einfach an die eigenen Sicherheits- und Skalierbarkeitsanforderungen angepasst werden.

Neben Live-Apps stellt die Web Integrator Funktion von TIBCO Cloud Integration ein vollständig browser-basiertes Design für die Erstellung von Integrationsanwendungen bereit. Mit dem Open-Source-Projekt Flogo entwickelt, ermöglicht Web Integrator sowohl den Business-Anwendern als auch der IT, extrem leichte und leistungsstarke Anwendungen mit intuitiven Schnittstellen zu erstellen und so für eine höhere Produktivität zu sorgen.

Die durch eine Cloud-Umgebung bereitgestellte Agilität reduziert das Arbeitspensum von IT-Abteilungen, wodurch die Benutzerbasis um eine Vielzahl von Unternehmensbereiche erweitert wird anstatt einzelne zu isolieren. In dem im Dezember 2016 veröffentlichten Forrester-Bericht mit dem Titel „Customer Obsession Will Remake AD&D Tools and Supporting Technologies“ kommentieren mehrere Analysten das Aufkommen dieser Technologie, indem sie sagen:

„Low-Code-Plattformen unterstützen schnelles Experimentieren und erweitern die Möglichkeiten von Entwicklungswerkstätten. Einige ermöglichen auch Geschäftsanwendern, sich am Anwendungsdesign und an der Prototypentwicklung zu beteiligen, Erweiterungen zu erstellen und wichtige Geschäftsprozesse und Regeln zu pflegen. Durch die Unterstützung von Business-Experten mit Low-Code-Tools kann der Schalk im Nacken der IT vertrieben werden.“

IAVCworld per E-Mail folgen