• Home

Linde setzt auf Self-Service-Analytics von Tableau

Die Linde Group  hat sich für den globalen Einsatz der Analyse-Software Tableau entschieden. Mit Tableau wird bei Linde der Self-Service-BI-Ansatz realisiert, der Mitarbeiter in die Lage versetzt, Daten selbständig zu analysieren und zu visualisieren.

Software AG bietet Open-Source-Kit für IoT-Analysen

Die Software AG hat die Funktionalität ihrer Apama Community Edition mit der Bereitstellung eines neuen Analyse-Kits für das Internet der Dinge signifikant erweitert. Das Kit gibt es kostenlos als Open-Source-Software unter der Apache-Lizenz v2.0. Außerdem wird die Apama Community Edition auch als weiterverteilbare Runtime angeboten.

BI und Big Data heben Datenanalysen auf neues Niveau

Business-Intelligence-Systeme sind in vielen Unternehmen produktiv im Einsatz. Zusätzliche Auswertungsmöglichkeiten bieten Big-Data-Anwendungen. Der kombinierte Einsatz in Unternehmen ist noch die Ausnahme, das ungenutzte Potenzial aber immens, meint der IT-Dienstleister Consol Software GmbH.

Software AG stellt Digital Assessment Tool vor

Die Software AG  hat auf den „Digital Business Days“ in New York (USA), einer zweitägigen Konferenz im Rahmen der „Digital Business Tour“ des Unternehmens, ihr „Digital Assessment Tool“ vorgestellt. Mit diesem Online-Tool können Nutzer schnell und einfach überprüfen, inwieweit ihr Unternehmen für die digitale Transformation bereit ist.

Software AG ist Marktführer für Streaming Analytics

Die Apama Streaming Analytics Platform der Software AG wurde  im Marktbericht „Streaming Analytics 2016“ von Bloor Research mit der höchsten Gesamtpunktzahl bewertet, weil sie Unternehmen ein Leistungsniveau bietet, das durch herkömmliche Methoden des Datenmanagements bislang unerreicht war.

Best Practices für einen erfolgreichen Einsatz von Big Data

Big-Data-Umgebungen bieten eine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit, um sehr große Datenmengen kosteneffizient zu erfassen und auszuwerten. Die Einführung von NoSQL-Datenbanken oder Hadoop, als Vertreter von Big-Data-Umgebungen, ist oft der Anlass für eine evolutionäre Weiterentwicklung der eingesetzten Applikationen.

IAVCworld per E-Mail folgen