Online Werben & Verkaufen nutzt Videotechnologie von MovingIMAGE24

Seit Beginn des Jahres glänzt das Onlinemedium für die Kommunikations- und Marketingbranche, Werben & Verkaufen, mit einem neuen Internetauftritt. Darunter: ein neues Videoportal, das über die VideoManager-Technologie von MovingIMAGE24 gesteuert wird.

Zahlreiche Videos aus der Werbung, Produktclips, How-To-Kurzfilme sowie Eventberichte in Form von Bewegbildbeiträgen sind der Star des neuen digitalen Auftritts des auflagenstärksten Fachmagazins der Kommunikationsbranche. Umgesetzt wurde die Subsite mit der Videotechnologie von MovingIMAGE24. Das Berliner IT-Unternehmen entwickelt und vertreibt eine Videomanagement- und Videostreaminglösung, den VideoManager, über den das gesamte Handling und Streaming der Videos erfolgt.

Auch mobil verfügbar
Durch die Technologie von MovingIMAGE24 sind die Videos von Werben & Verkaufen auch auf allen iOS- und mobilen Geräten verfügbar, die keine rein flashbasierten Videoportale unterstützen. Laut Bundesnetzagentur gibt es mittlerweile mehr als 113 Millionen Mobiltelefone in Deutschland (Stand Okt. 2012), wovon bereits 21 Millionen Smartphones sind. Da ist ein mobiles Videoportal für die Leser entscheidend, die immer und jederzeit Videos von ihren Mobile Devices abrufen möchten. Dank automatischer Bandbreitenerkennung liefert der VideoManager die Videos in stets bester Qualität aus und sorgt für ruckelfreies Streaming.

Schlaues Video Asset Management
Durch die Migration der bereits bestehenden Videos durch MovingIMAGE24 umfasst das Werben & Verkaufen-Videoportal bereits mehr als 3.600 Videos und wächst stetig weiter. Anhand einer Programmierschnittstelle, eine sogenannte API, sind das Videoportal und der VideoManager miteinander verbunden. So können die Online-Redakteure von Werben & Verkaufen in ihrer gewohnten Oberfläche weiterarbeiten und darüber zusätzlich die Videos organisieren.

Mit dem Video Asset Management im VideoManager kostet die Verwaltung und Einbindung die Redaktion nun viel weniger Zeit und gestaltet sich deutlich einfacher. Innerhalb von Sekunden werden beispielsweise die hochgeladenen Videos vom VideoManager automatisch in alle gängigen Formate konvertiert und stehen anschließend dem gesamten Redaktionsteam zur Verfügung. Zudem sorgt das Benutzer- und Rechtemanagement dafür, dass Videos leichter untereinander abstimmt werden können.

Video-Ads auf allen Endgeräten
Zu sehen sind auch Video-Ads, die wenige Sekunden lang vor den Beitragsvideos abgespielt werden, sogenannte Pre-Roll-Ads. Auch hier kommt die Technologie des VideoManager zum Einsatz, denn dieser ermöglicht auch das Abspielen über iOS-Geräte von Video-Ads über den Internet-Browser – eine Möglichkeit, die viele Websites, darunter auch führende Nachrichtenseiten Deutschlands, bis heute nicht nutzen und so Potential verschenken.

Bessere Navigation für die Leser
Besonderheit der neuen Homepage ist der „Sticky Header“, die schwarze Menüleiste, die auch beim Herunterscrollen der Seite immer am oberen Bildrand zu sehen ist. Umgesetzt wurde dieses von der Agentur xrow GmbH. Somit ist die Navigation für die Werben & Verkaufen-Nutzer jetzt noch einfacher und übersichtlicher.

„Von der Technologie des VideoManager profitiert die Onlineredaktion durch unkompliziertes und schnelles Management der Videos und unsere Leser durch die Verfügbarkeit der Videos auf allen Geräten und bester Qualität.“, freut sich Dr. Frank Zimmer, Redaktionsleiter Online Werben & Verkaufen.

IAVCworld per E-Mail folgen