Roche nutzt virtuelle Events zur internen Kommunikation

Die frühzeitige und effiziente Kommunikation ist innerhalb von Unternehmen ein kritischer Faktor. Um dieses Ziel zu erreichen, nutzt Roche Diabetes Care regelmäßig die virtuelle Event-Technologie von ubivent.

Die jährlich auf der ubivent-Plattform stattfindenden Globalen Accu-Chek Meetings (GAMs) sind ein wesentlicher Bestandteil der weltweiten, internen Marketing-Kommunikation. Die virtuellen Treffen haben sich zu einer wertvollen Kommunikationsplattform entwickelt, die dazu beiträgt, die Aktivitäten der Landesgesellschaften und globalen Einheiten eng miteinander zu verknüpfen.

Henning Franke, Head of Site Development, erklärt die Entscheidung zu virtuellen Events wie folgt: „Virtuelle Wege zu beschreiten war genau der richtige Schritt zur richtigen Zeit. Mehr Leute in mehr Ländern zu geringeren Kosten zu erreichen, ermöglicht es uns globale Marketing-Konzepte viel schneller zu kommunizieren und zu implementieren. Hierdurch haben wir einen signifikanten Vorsprung vor unseren Wettbewerbern. Die ubivent-Plattform bietet alles, was wir brauchen, um unserem Unternehmen diesen Vorteil zu sichern.“

Dieses Beispiel zeigt die erfolgreiche Umsetzung von Online-Konferenzen innerhalb eines Unternehmens, doch die ubivent-Plattform für virtuelle Events eignet sich auch für externe Zwecke. So können beispielsweise Karrieremessen online stattfinden und bilden so eine innovative Form des Recruitings.

Darüberhinaus kann die ubivent-Plattform für Marketing-Zwecke oder als virtueller Veranstaltungsort für Schulungen genutzt werden. Besonders beliebt ist die Plattform auch aufgrund der Möglichkeit, Live-Streams einzubinden.