MovingIMAGE24 zeigt die Arbeitswelt von morgen

Agiles Projektmanagement zählt mittlerweile zu den wichtigsten Schlüsselfaktoren bei der Software- und Produktentwicklung. Als eines der ersten Unternehmen hat der Videotechnologie-Anbieter MovingIMAGE24 jetzt seine komplette interne Arbeitsstruktur auf agile Prozesse umgestellt.

In einem kürzlich veröffentlichten Video wird veranschaulicht, wie Agilität auf Grundlage des Scrum-Frameworks für die Entwicklung des Kernprodukts VideoManager abteilungsübergreifend umgesetzt wird.

Damit gehört MovingIMAGE24 deutschlandweit zu den Pionieren, was die Einführung agiler Prozesse in allen Unternehmensbereichen betrifft. Wie das Video mit dem Titel "So arbeiten wir" verdeutlicht, konnten durch die Umstellung auf eine bereichsübergreifend angewandte und agile Organisationsstruktur namhafte Kunden wie Bertelsmann, Stiftung Warentest oder die DFL gewonnen werden. Dazu wurde laut eigenen Angaben im Rahmen der agilen Arbeitsweise die Mitarbeiterproduktivität nachhaltig erhöht sowie die interne Kommunikation optimiert.

Im Film wird in sieben Schritten konkret beschrieben, wie das Scrum-basierte Projektmanagement über das Product Development hinaus auch auf weitere Abteilungen wie Marketing, Sales und Professional Service erfolgreich übertragen wurde und im Arbeitsalltag Anwendung findet. Klassische Führungsmodelle und interne Hierarchien wurden neu definiert bzw. aufgelöst.

Mit dieser innovativen Form der Agilität setzt MovingIMAGE24 auf eine besonders dynamische und flexible Gestaltung der internen Arbeitsorganisation und ist damit Vorreiter für die Umsetzung des agilen Projektmanagements.

Dr. Rainer Zugehör, CEO von MovingIMAGE24, sieht hierdurch entscheidende Vorteile: "Agilität steht bei uns nicht nur für eine Arbeitsweise oder eine Form von Projektmanangement. Agilität ist eine gelebte Haltung, eine Philosophie. Dahinter stehen Werte wie Flexibilität, Transparenz und Gleichberechtigung. Gepaart mit einer hundertprozentigen Kundenorientierung arbeiten alle Mitarbeiter gemeinsam für den Erfolg."

"Das hat in unserem Unternehmen dazu geführt, dass wir auf besondere Anforderungen unserer Kunden schneller reagieren können und insgesamt effektiver arbeiten. So konnten wir vor allem Kommunikationswege verkürzen und Ressourcen in sämtlichen Abteilungen einsparen. Ich bin fest davon überzeugt, dass viele weitere Unternehmen, vom Startup bis zum Großkonzern, unserem agilen Ansatz folgen werden, um langfristig entscheidende Wettbewerbsvorteile zu erzielen."

IAVCworld per E-Mail folgen