Erstes virtuelle Event der Contact-Center-Branche

Anstelle einer traditionelle Hausmesse, entschloss sich das Technologieunternehmen 4Com, in diesem Jahr die ubivent-Plattform für virtuelle Events einzusetzen. So entstand das vermutlich erste virtuelle Event der Contact-Center-Branche: die “4Com Contact Center Innovationen 2014” aus der Cloud.

Mit über 200 Teilnehmern, die sich vom PC, Handy oder Tablet aus durch die virtuelle Messe klickten, war dieses Online-Event ein voller Erfolg! Ein besonderes Highlight waren die live-gestreamten Vorträge, die direkt aus einem professionellen Studio am Unternehmenssitz in Hannover übertragen wurden.

Doch nicht nur diese Live-Präsentationen boten den Besuchern einen enormen Mehrwert: virtuelle Produktstände gaben den Besuchern die Möglichkeit des selbstständigen Informierens. Das Standpersonal stand hierbei jederzeit virtuell als Avatar für Fragen bereit, was von den Online-Teilnehmern rege genutzt wurde.

Auch das Design der ubivent-Plattform überzeugte, da es speziell an die Corporate Design - Richtlinien angepasst wurde. „Für die Gestaltung und Funktionen der Plattform, das Informationsangebot, die professionellen Live-Vorträge und die Kontaktmöglichkeiten haben wir von Teilnehmern viel Lob erhalten“, sagt 4Com-Geschäftsführer Holger Klewe.

Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen, plant Klewe bereits den nächsten Schritt: „Das vermutlich erste virtuelle Event der Contact Center-Branche wurde für alle Beteiligten und Gäste zu einem innovativen Ergebnis, das im kommenden Jahr nicht nur fortgesetzt, sondern noch erweitert werden wird. Wir freuen uns also schon jetzt auf die 4Com Contact Center Innovationen 2015!“

IAVCworld per E-Mail folgen