Akamai bietet neue Lösungen für Predictive Content Delivery

Das Predictive Content Delivery SDK und die Akamai WatchNow App bieten Content-Providern, Online-Videoplattformen und den Betreibern von Mobilfunknetzen umfangreiche Möglichkeiten qualitativ hochwertige Videos optimal auf mobilen Endgeräten bereitzustellen.

Damit lässt sich die sichere Bereitstellung qualitativ hochwertiger Videos in HD-Qualität auf mobilen Endgeräten in allen Netzen optimieren. Da häufig angeschaute Videos auf den Devices zwischengespeichert werden können, lässt sich eine bessere Bildqualität erzielen. Benutzer können die Filme somit auch offline auf jedem Device und über jedes Netz anschauen.

Durch das rasante Wachstum bei Videos auf mobilen Endgeräten müssen sowohl Medienunternehmen als auch Betreiber von Mobilfunknetzen ihre Strategien zur Auslieferung von Videos an mobile Endgeräte anpassen. Qualitativ hochwertige Videos sicher auf mobilen Endgeräten auszuliefern, stellt eine besondere Herausforderung dar.

Die Übertragungsgeschwindigkeit im Mobilfunknetz kann deutlich schwanken und ist unter anderem abhängig von der Tageszeit, dem geografischen Standort, Betriebsstörungen und Umwelteinflüssen. Gleichwohl setzen die Anwender voraus, dass die Videos sofort starten, ohne Buffering abgespielt werden und die bestmögliche User Experience bieten – unabhängig vom Endgerät oder dem Standort. Darüber hinaus erwarten Abonnenten, dass sie Videos auch dann anschauen können, wenn sie mit ihren Geräten offline sind.

"Mobile Endgeräte spielen eine immer wichtigere Rolle für den Aufbau von Kundenbindung und -zufriedenheit bei Online-Videos. Mit den Lösungen von Akamai für Predictive Content Delivery erhalten unsere Kunden leistungsstarke Werkzeuge, um diese anspruchsvollen Herausforderungen meistern zu können", sagt Lior Netzer, Vice President and General Manager, Emerging Mobile Business Unit bei Akamai. "Eine dauerhafte Benutzerakzeptanz ist abhängig von einer vorbildlichen User Experience – unabhängig von Netzbedingungen, Gerätetypen oder Inhalten. Genau darum geht es bei dem Predictive Content Delivery SDK und der Akamai WatchNow App."

Die Predictive-Content-Delivery (PCD)-Lösungen von Akamai adressieren die zentralen Anforderungen von Content-Providern, Online-Videoplattformen und Betreibern von Mobilfunknetzen. Sie sind in zwei Konfigurationen erhältlich: erstens einem Software Development Kit (SDK), das sich einfach in vorhandene oder neue Media Apps integrieren lässt, und zweitens der sofort einsatzfähigen White-Label App Akamai WatchNow. Beide Optionen bieten folgende Vorteile:

  • Die Vorpositionierung oder Zwischenspeicherung neuer Videos auf den Geräten der Endanwender auf Basis von Präferenzen und Benutzerverhalten vereinfacht die Content-Suche und ermöglicht es, Videos auch offline anzuschauen
  • Eine Auslieferung auf Basis der Verfügbarkeit von WLANs oder außerhalb von Stoßzeiten vermindert den Bedarf, die Mobilfunknetze weiter ausbauen zu müssen
  • Eine höhere Videoqualität und eine bessere User Experience fördern die Verbreitung, die Nutzung sowie die Markenbekanntheit und helfen neue Potenziale zu erschließen
  • Funktionen zur Geräteverwaltung ermöglichen Anwendern, den als Cache nutzbaren Speicherplatz und andere individuelle Einstellungen und Präferenzen zu definieren.

Saffron Digital hat das Predictive Content Delivery SDK vollständig in seine Lösung integriert. Die Kunden von Saffron sind damit in der Lage, hochwertige Inhalte durch HD, EST (Electronic-Sell-Through)-, TVOD (Transactional-Video-on-Demand)- und SVOD (Subscription-Video-on-Demand)-Services bereitzustellen – und zwar unabhängig von unterschiedlichen Bedingungen im Übertragungsnetz.

Akamai arbeitet auch mit Verimatrix zusammen, um eine zuverlässige DRM-Lösung für die Auslieferung von Content auf mobilen Endgeräten bereit zu stellen. Verimatrix VCAS for Internet TV sorgt bei OTT-Services – einschließlich Live- und Video-on-Demand-Inhalten – für eine sichere Zustellung von HLS- und DASH-Datenströmen auf allen Geräten.

IAVCworld per E-Mail folgen