• Home

Wie verändert die Generation Z die Arbeitswelt?

Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten (52 Prozent) geben an, dass ihre Arbeitgeber nicht in der Lage sind, die Bedürfnisse verschiedener Generationen am Arbeitsplatz zu erfüllen. Dies ergab eine neue Studie, die von Ricoh Europe in Auftrag gegeben wurde.

IBM und Diehl Controls realisieren Pilot-Cloud-Plattform

Haushaltsgerätehersteller können damit auf der Grundlage von Daten, die über das Internet of Things (IoT) gesammelt werden, den Zustand ihrer Geräte, die bei den Kunden stehen, überwachen. Die gleiche Plattform können auch Energieunternehmen nutzen, um die Versorgung mit Energie besser zu steuern.

Ignite 2015: Microsoft weist den Weg zur digitalen Transformation

Microsoft präsentiert vom 4. bis 8. Mai auf der Ignite 2015 Neuheiten für die nächste Ära der Unternehmens-IT: Windows Update for Business, Office 2016 Public Preview, SharePoint Server 2016, Exchange Server 2016, SQL Server 2016 und Azure Stack.

IBM verbindet Unternehmen mit dem "Internet der Dinge"

IBM wird in den kommenden vier Jahren drei Milliarden US-Dollar in den Aufbau einer neuen Internet of Things (IoT)-Einheit investieren. Im Zuge dessen wird IBM eine cloudbasierte offene Plattform für verschiedene Branchen und neue Cloud-Services entwickeln und aufbauen. 

ZTE präsentiert informationsorientierte Lösung uSmartPOD

Die ZTE Corporation hat auf der CeBIT 2015 seine informationsorientierte Komplettlösung für Unternehmen – uSmartPOD – eingeführt. Der Aufbau von uSmartPOD basiert auf der Standard-Cloud-Architektur und unterstützt eine Reihe von Enterprise-Service-Vorlagen und -Anwendungen.

Die Cloud als Quelle für modernes Energiemanagement

Europaweit hat sich das Unternehmen QUNDIS mit seinen Messsystemen für die Verbrauchsdatenerfassung in der Wohnungswirtschaft einen Namen gemacht. Den Weg vom Hersteller zum Lösungsanbieter für das Energiemanagement ebnet sich der Mittelständler unter anderem über die Cloud.

IAVCworld per E-Mail folgen