Cisco gibt Jasper Control Center für NB-IoT bekannt

Cisco hat die weltweite Verfügbarkeit von Cisco Jasper Control Center für NB-IoT bekanntgegeben. In Verbindung mit der Connectivity-Management-Plattform Cisco Jasper Control Center IoT können Unternehmen jetzt sowohl NB-IoT- als auch Mobilfunkgeräte verwalten.

Narrow Band-IoT (NB-IoT) soll das Wachstum des Internets der Dinge (Internet of Things – IoT) massiv vorantreiben und die Anzahl der angeschlossenen Endgeräte bis 2023 auf über drei Milliarden steigern. NB-IoT ist ein von der GSMA unterstützter 3GPP-Standard für Low Power Wide Area Networking (LPWAN), der zuverlässige, kostengünstige IoT-Konnektivität für Low-Cost-Endgeräte bietet.

Bereitstellung wertvoller IoT-Dienste über einfachste Endgeräte
Durch die Verringerung von Komplexität und Kosten ohne Qualitätseinbußen können Unternehmen mit Control Center für NB-IoT auf praktische sowie profitable Art und Weise alle Arten von Alltagsgeräten miteinander verbinden, die für Smart Metering, Gebäudeautomation, Asset Tracking, Smart Cities, Remote-verwaltete Landwirtschaft und vieles mehr im weltweiten Maßstab notwendig sind.

Vorteile der Control Center für NB-IoT-Plattform im Überblick
Da NB-IoT die Konnektivität von Endgeräten zugänglicher und erschwinglicher macht, ist die Fähigkeit, eine immer größere Anzahl von Endgeräten zu verwalten, von entscheidender Bedeutung. Control Center für NB-IoT bietet Unternehmen folgende Vorteile:

  • Verwaltung unterschiedlicher Verbindungstypen
    Control Center für NB-IoT bietet in Verbindung mit dem Cisco Jasper Control Center die Möglichkeit, mehrere Endgeräte zu verwalten, einschließlich NB-IoT und traditionellem Mobilfunk.
  • Anpassbare Service-Pakete
    Control Center für NB-IoT unterstützt Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Konnektivität auf Grundlage des Geschäftswerts, den sie von jedem angeschlossenen Endgerät erhalten.
  • Automatisierte Verwaltung auch in großem Skalierungsumfang
    Control Center für NB-IoT kombiniert Automatisierungsfunktionen mit Echtzeittransparenz und Einblicken in eine sehr große Anzahl angeschlossener Endgeräte. Dies macht es Kunden leicht, große Implementierungen mit minimalem Betriebsaufwand zu verwalten.