DeutschlandLAN SIP-Trunk: der einfache Umstieg auf VoIP

Zur CeBIT stellt die Deutsche Telekom den Telefon- und Internetanschluss DeutschlandLAN SIP-Trunk fuer Geschäftskunden vor. Der DeutschlandLAN SIP-Trunk ermöglicht mittelständischen Unternehmen den einfachen Umstieg von ISDN auf IP-basierte Anschlüsse.

Firmen, die bereits heute auf Basis ISDN Durchwahlanschlüsse nutzen, können beim Wechsel zu DeutschlandLAN SIP-Trunk ihre Rufnummer samt Rufnummernkonzept beibehalten. Im Vergleich zum herkömmlichen Anschluss können beim DeutschlandLAN SIP-Trunk – in Abhängigkeit von der technischen Verfügbarkeit am Kundenstandort – parallele Gespräche (Sprachkanäle) flexibel zu- oder abgebucht werden. Neben zwei parallelen Gesprächen in HD-Sprachqualität sind beim DeutschlandLAN SIP-Trunk die Internet-Flatrate sowie eine feste IP-Adresse inklusive.

Flatrates für Telefonate ins Fest- und Mobilfunknetz
Das DeutschlandLAN SIP-Trunk Basispaket mit Flat-Tarifierung umfasst zwei parallele Gespräche mit einer Flatrate ins deutsche Festnetz sowie in 18 weitere Länder. Die Internet-Flatrate mit bis zu 16 Mbit/s ist zeitlich und vom Volumen her unbeschränkt. Zum Basispaket gehört zudem eine garantierte Entstörung innerhalb von maximal acht Stunden.

Über das Basispaket hinaus lassen sich Leistungen flexibel hinzu buchen, zum Beispiel weitere parallele Gespräche (nach Verfügbarkeit) und Flatrates für Telefonate in die Mobilfunknetze. Für Gespräche in die Mobilfunknetze bietet DeutschlandLAN SIP-Trunk alternativ Budget-Tarife, vergleichbar mit einem Prepaid-Tarif.

Unternehmen können die Bandbreite für den Internetanschluss abhängig von der Verfügbarkeit auf bis zu 100 Mbit/s erhöhen. Die Entstörungszeit lässt sich auf maximal vier Stunden beschleunigen. Zudem umfasst die Zubuchoption die kostenlose Homepage Starter Business, mit der auch kleine Firmen ganz einfach einen eigenen Webauftritt erstellen und betreiben können.

Dank der attraktiven modularen Zubuchoptionen lässt sich der DeutschlandLAN SIP-Trunk also flexibel dem Kommunikationsbedarf und der Geschäftsentwicklung der Unternehmen anpassen.

Passend zum DeutschlandLAN SIP-Trunk bietet die Deutsche Telekom IP-Telefonanlagen und Kommunikationslösungen an, die optimal auf den SIP-Trunk abgestimmt sind. Darüber hinaus wird das Portfolio an Routern und Gateways erweitert, um einfach und schnell den Umstieg zu ermöglichen.

IAVCworld per E-Mail folgen