Cloetta vertraut auf Cloud-Infrastruktur von Interoute

Cloetta, ein führendes Süßwarenunternehmen, hat Interoute Cloud Connect (ICC) gewählt, um den Umzug zu den cloud-basierten Microsoft-365-Anwendungen durchzuführen. Außerdem unterstützt ICC Cloetta dabei, seine globalen IT-Anforderungen für ein flexibles mobiles Arbeiten effektiv voranzutreiben.

Cloetta produziert Schokolade, Gummibärchen, Nüsse und Kaugummiprodukte, die weltweit in mehr als 50 Ländern angeboten werden. In Deutschland ist Cloetta der Name hinter den Marken ‚Jelly Bean Factory’ und ‚Läkerol’. Das Unternehmen hat über 2.500 Mitarbeiter und Produktionsstätten in mehr als einem Dutzend Ländern.

Um seine lokalen Niederlassungen zu Microsoft Office 365 zu migrieren und eine wachsende Zahl von cloud-basierten Anwendungen zu nutzen, benötigt Cloetta eine Netzwerklösung, die diese dezentrale Arbeitsweise unterstützt.

ICC fungiert als Cloud-Beschleuniger, indem es die Datenflüsse zwischen der lokalen IT und der zentralen Private Cloud im Hauptsitz optimiert und die Services aus verschiedenen Public Clouds beschleunigt. Zusammen mit ICC versorgt der Backbone von Interoute die lokalen Niederlassungen mit schnellem Internet zu den Anwendungen, die sie in einer sicheren, kontrollierten Umgebung benötigen. Diese sind in das MPLS-Netzwerk integriert, das den kritischen Datenverkehr von Cloetta transportiert.

Die ICC-Devices wurden an den 26 europäischen Standorten von Cloetta eingerichtet. Sie sind jeweils in das VPN integriert, bieten aber auch einen sicheren lokalen Internet-Breakout für lokale Anwendungen und cloud-basierte Services. ICC hilft Cloetta dabei, die Nutzung seines lokalen Internets zu maximieren, um sein Unternehmensnetzwerk kosteneffizient zu ergänzen.

Ein wesentlicher Vorteil von ICC für Cloetta ist, dass es dem IT-Team die volle Kontrolle darüber gibt, wie es den Datenverkehr in seinem Netzwerk steuert. Jedes ICC-Device hat eine eingebaute Firewall, Netzwerk-Beschleunigungs-Software und dynamische Pfadauswahl, um den Traffic der Anwendungen zu steuern und zu priorisieren. Dies sorgt für eine optimale Leistung – auch über das lokale Internet.

Magnus Nilsson, Operations Manager bei Cloetta, sagt: „Wir sind ein dynamisches Unternehmen, und wir benötigen einen Anbieter, der genau so zukunftsorientiert ist wie wir. Deshalb haben wir uns für Interoute entschieden. Interoute Cloud Connect hilft uns, die Kosten zu senken und ist dabei schnell, flexibel und gibt uns das Beste aus beiden Welten: Ein sicheres Netzwerk mit QoS sowie einen schnellen, sicheren lokalen Zugang zum Internet und zu den Anwendungen in der Cloud.“

Mark Lewis, Interoute VP Communications & Connectivity, kommentiert: „Cloetta ist äußerst erfolgreich darin, regionale Süßwarenmarken zu übernehmen und mit ihnen zu fusionieren. Seine zunehmend mobil arbeitenden Mitarbeiter haben aufgrund des lokalen Internets Probleme mit dem Zugang zu Microsoft 365. Interoute Cloud Connect verbessert die Leistung von Microsoft 365, indem der lokale Internet-Breakout optimiert und ein direkter Zugriff auf Cloettas Kerngeschäftsanwendungen in der Cloud von Interoute geschaffen werden.“

IAVCworld per E-Mail folgen