• Home

Shop Direct führt Pindrop Phoneprinting-Technologie ein

Shop Direct führt als erster europäischer Online-Händler die Pindrop Phoneprinting-Technologie ein. Die Audio-„Fingerprinting“-Technologie hilft dem Online-Händler, den Kundenservice zu verbessern und Betrüger zu entlarven.

Check Point warnt Unternehmen vor Krypto-Minern

Der Anstieg von Mining-Malware wächst stetig, allen voran verbreitet sich Malware wie Coinhive rasant. Ziel der Cyberkriminellen ist die CPU-Leistung zu kidnappen und zum Schürfen von Online-Währungen zu missbrauchen.

Mobile Adware RottenSys infiziert 5 Millionen Geräte

Die Sicherheitsforscher von Check Point haben mit RottenSys eine mobile Adware entdeckt. Zuerst auf einem Xiaomi Redmi Smartphone geortet, wurde die bösartige und auf den Geräten vorinstallierte App nach ihrer ursprünglichen Aufgabe benannt, Wifi-Verbindungen herzustellen.

Cryptomining-Malware beeinträchtigt Unternehmen weiterhin

Laut dem Global Threat Index von Check Point waren im Februar 42 Prozent der Organisationen weltweit von Cryptominern betroffen. Gefährlichster Schädling ist Coinhive, der im Februar 20 Prozent aller Unternehmen befallen hat.

DRACOON kooperiert mit KeyIdentity

Im Rahmen der Partnerschaft mit KeyIdentity ermöglicht DRACOON seinen Nutzern einen sichereren Zugriff auf seine Enterprise-Filesharing-Lösung. Die KeyIdentity Multi-Faktor-Authentifizierungslösung LinOTP liefert hierfür einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor.

Neue IBM/Ponemon Studie zu Reaktionen auf Cyberattacken

IBM Security gibt die Ergebnisse einer globalen Studie bekannt, die die Herausforderungen und Faktoren einer gegen Cyberattacken besser gerüsteten Organisation untersucht. Die Studie wurde vom Ponemon Institute durchgeführt und von IBM Resilient gesponsert.

IAVCworld per E-Mail folgen