• Home

So nehmen Hacker privilegierte Benutzerkonten ins Visier

Privilegierte Benutzerkonten spielen bei Cyber-Attacken eine Schlüsselrolle. Gelingt es Hackern, die Kontrolle über solche Konten zu gewinnen, können sie hochsensible Daten stehlen, Sicherheits-Mechanismen aushebeln oder geschäftskritische Prozesse und Anwendungen manipulieren.

Experten-Allianz wehrt gemeinsam WireX-Botnet ab

Experten von Akamai, Cloudflare, Flashpoint und RiskIQ haben ein WireX-Botnet abgewehrt. Das Botnet wurde am 17. August als volumetrische DDoS-Attacke gegen zahlreiche CDN-Anbieter sowie Content Provider eingesetzt.

Akamais State of the Internet Security Report / Q2-2017

Angriffe auf Webanwendungen und DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service) sind wieder auf dem Vormarsch. Das zeigen die neu veröffentlichten Daten im „State of the Internet“-Sicherheitsbericht für das 2. Quartal 2017 von Akamai Technologies.

SANS Studie: Phishing ist das größte Sicherheitsrisiko

Basierend auf den Ergebnissen der Studie, „Threat Landscape Survey 2017“ des SANS Institutes, sind sowohl die Nutzer als auch deren Geräte ein Primärziel für Cyberkriminelle. In der Studie wurden 263 Sicherheits- und IT-Experten weltweit zu den Bedrohungen gefragt.

Check Point-Forscher decken Cyberangriff-Kampagne auf

Check Point deckte die Identität eines Kriminellen hinter einer Reihe scheinbar staatlich geförderter Cyber-Angriffe auf. Die Kampagne startete im April 2017 und richtete sich gegen einige der größten Organisationen in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Fertigungs-, Bank- und Baubranche.

Security-Experten warnen vor unbeabsichtigten Insidern

IT-Sicherheitsteams richten ihren Blick vor allem auf die Verteidigung ihrer Organisationen gegen Angriffe von außen, ignorieren dabei aber die Bedrohung von Innen komplett. So lautet das Ergebnis einer neuen Befragung von Cybersicherheitsexperten durch das SANS Institute.

IAVCworld per E-Mail folgen