• Home

VDE und DIN aktualisieren IT-Security Normungs-Roadmap

Der Hacker-Angriff WannaCry mit Ziel auf DAX-Unternehmen zeigt, wie wichtig IT-Sicherheit ist. Gerade bei kritischen Infrastrukturen dürfen Sicherheitsmaßnahmen nicht dem Zufall überlassen bleiben oder auf ein Minimum aufgrund von finanziellen Aspekten reduziert sein.

Bitkom Statement zum sogenannten „Staatstrojaner“

Statement des Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder zur Gesetzesänderung, die den Einsatz von sogenannten „Staatstrojanern“ zur Überwachung von verschlüsselter Messenger-Kommunikation auf Smartphones erlauben soll.

Ponemon Studie: Datenpannen kosten jede Sekunde bares Geld

Die durchschnittlichen Kosten bei Datenpannen in Deutschland sind um 5,4 Prozent auf 3,42 Millionen Euro gesunken. Während die Kosten bei erfolgreichen Cyberattacken in Europa sinken, steigen sie außerhalb der EU weiter an

SecurePIM: Sicherheits-App erhält Zulassung des BSI

Die Virtual Solution AG hat vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik die Zulassung für ihre Sicherheits-App SecurePIM Government SDS ("Sicherer Datensynchronisationsdienst") erhalten.

Grundsätzliches zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU steht vor der Tür. In weniger als einem Jahr müssen Unternehmen ihre IT-Sicherheit auf Vordermann gebracht haben, um empfindliche Strafen zu vermeiden. Längst nicht alle Unternehmen sind auf die Vorgaben adäquat vorbereitet.

Weltweit jedes 4. Unternehmen ist Opfer von Malware-Angriffen

Check Point nennt im neuesten Global Threat Impact Index, dass im Mai 2017 weltweit mehr als eine von vier Organisationen (28 Prozent) von Fireball- oder Wannacry-Angriffen betroffen war. Bei allen drei Top-Malware-Familien handelte es sich um zuvor unsichtbare Zero-Day-Angriffe.

IAVCworld per E-Mail folgen