Akamai erweitert Cloud-Sicherheitslösung Kona

Akamai baut seine Cloud-Sicherheitslösung mit zwei neuen Managed Security Services weiter aus. Durch die Kombination branchenweit führender Technologie und einer umfangreichen Sicherheitsexpertise werden Unternehmen noch besser vor hochgefährlichen Web-Attacken geschützt.

Die zwei neuen Managed Security Services Kona Site Defender und Kona DDoS Defender bieten Unternehmen sowohl bewährte Sicherheitstechnologie als auch herausragende Sicherheitsexpertise, mit denen sie ihre Webseiten und Web-Applikationen vor bösartigen Aktivitäten schützen und sie mit einer hohen Leistung online verfügbar halten können – und dies selbst inmitten eines Angriffs.

Für viele Unternehmen erfordert der Schutz vor weitreichenden und ständig sich ändernden Sicherheitsangriffen auf Web-Applikationen und Webseiten mehr als nur den Einsatz von Technologie. Mindestens ebenso wichtig sind dedizierte und spezialisierte Sicherheitsexperten, die aktuelle Bedrohungen frühzeitig erkennen und abwehren sowie die Verfügbarkeit und den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen können.

Vor dem Hintergrund konkurrierender Geschäftsziele und begrenzter IT-Budgets verfügen viele Unternehmen nicht über die Zeit, die Ressourcen und die Mitarbeiter, um mit eigenen Mitteln die bestmögliche Sicherheit ihrer Webseiten und -Applikationen zu implementieren.

Die beiden neuen Security Services Managed Kona Site Defender und Kona DDoS Defender sind genau für solche Organisationen gedacht. Sie bieten Unternehmen auf Basis des auf fünf Orte weltweit verteilten Akamai Security Operations Center (SOC) mit mehr als 100 Sicherheitsexperten eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung und Support.

Die SOC-Teams mit durchschnittlich jeweils mehr als zehn Jahren Sicherheitserfahrung im Web verfügen über wichtige Zertifizierungen wie CISSP, CISA, GPEN, GSEC, CEH, GSEC, GIAC, GWAPT und MSIS und schützen Online Brands jeden Tag vor massiven Angriffen.

Unterstützt durch die Threat Research Teams und die Cloud-Sicherheitsservices bietet das Akamai SOC ein umfassendes Sicherheitskonzept, mit dem Unternehmen sich effizient vor aktuellen Bedrohungen aus dem Web schützen können. Die lernfähigen und aufgrund aktueller Erfahrungen ständig erweiterten Managed Security Services von Akamai reduzieren die Antwortzeiten bei Angriffen und verbessern die Effizienz der Abwehrmaßnahmen.

Die beiden neuen Managed Security Services von Akamai im Überblick:

  • Kona Site Defender
    Die integrierten Web Security Services erweitern Kona Site Defender durch eine Einbindung der Funktionalitäten des Akamai SOC und sorgen so für einen verbesserten Schutz bei aktuellen DDoS- und Web-Applikations-Angriffen. Managed Kona Site Defender verfügt über Funktionen für die Soforthilfe im Notfall, eine Rund-um-die Uhr-Überwachung und Unterstützung bei Angriffen sowie eine durchgängige Kontrolle der Sicherheitseinstellungen der Kunden; dazu kommen WAF-Tuning, regelmäßige Threat-Update-Reviews und eine genaue Analyse von Sicherheitsvorfällen.
  • Kona DDoS Defender
    Der Managed DDoS Protection Service kombiniert die Abwehrmaßnahmen der Kona-Produktfamilie mit dem Rund-um-die-Uhr verfügbaren Akamai SOC. Kona DDoS Defender schützt automatisch Webseiten und Web-Applikationen vor den heute typischen DDoS-Angriffen und bietet eine passgenaue Analyse und Abwehr der neuesten Angriffe.

"Häufigkeit, Ausmaß und Komplexität von Web-Attacken haben deutlich zugenommen und ein erfolgreicher Angriff kann zur Nichtverfügbarkeit eines Dienstes, zum Diebstahl von Benutzerdaten, zu einem finanziellen Schaden und in der Summe zu schwerwiegenden Folgen für ein Unternehmen führen", sagt John Summers, Vice President Cloud Security bei Akamai.

"Für die Umsetzung einer zuverlässigen, langfristigen Sicherheitsstrategie in einem Unternehmen bedarf es mehr als nur der richtigen Sicherheitstechnologie. Der Zugriff auf Experten, welche die ständig sich ändernde Bedrohungslandschaft analysieren und einen Rund-um-die Uhr-Support bieten, um frühzeitig potenziell gefährliche Angriffe zu entdecken, spielen für eine erfolgversprechende Strategie eine entscheidende Rolle."

IAVCworld per E-Mail folgen