KOBIL erhält VDE Zertifikat für Security Applikation

KOBIL Systems, hat für seine mobile Application Security Technology (mAST) vom VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut das Zertifikat "Informationssicherheit geprüft" erhalten. Dieses Siegel vergibt der VDE im Rahmen seiner Zertifikate für Informationssicherheit im Smart Home Bereich.

KOBIL sieht sich mit dem Zertifikat gut gerüstet für den Einstieg in den IoT-Teilmarkt Smart Home und schmiedet bereits Pläne, Lösungen für die digitale Identität im Internet der Dinge anzubieten. Das Sicherheitszertifikat bezieht sich sowohl auf die Serverkomponente - den Smart Security Management Server (SSMS) - als auch das Software Development Kit (SDK).

KOBIL und seine Partner setzen diese Komponenten ein, um eindeutige digitale Identitäten zu kreieren, mit denen sich Menschen, Maschinen und Dinge eindeutig und sicher authentifizieren können, um digitale Services, digital erweiterte physische Produkte oder eben smarte Hausgeräte und smarte Heimnetze verbindlich remote per App steuern zu können.

Mit dieser starken 2-Faktor-Authentisierung, die auch einen verschlüsselten Rückkanal beinhaltet, können KOBIL und seine Partner sichere Apps anbieten, mit denen sich Smart-Home- und Assisted-Living-Produkte steuern und überwachen lassen.

Sämtliche Hausgeräte von der Waschmaschine über die Heizung, Gartenbewässerungsanlagen bis hin zu Zugangssystemen lassen sich so sicher und nachweisbar ansprechen. Auch das digitale Monitoring kranker oder behinderter Personen im Haushalt kann so missbrauchsfrei bewerkstelligt werden.

Zur Prüfung des KOBIL Systems erstellten die VDE-Prüfingenieure im VDE Smart Home Labor in Offenbach einen Testaufbau. Die Kommunikations-Schnittstellen des SSMS unterzogen die VDE-Experten einem Penetrationstest, untersuchten die Datenpakete und bewerteten die Verschlüsselung.

Zum Prüfen des SDK installierten sie auf Test-Geräten eine Referenz-Applikation auf allen vorgesehenen Betriebssystemen. Hierbei testeten sie die Referenz-App im Zusammenspiel mit den anderen Elementen des SSMS Systems und einer Referenz Web-Anwendung.

"Der Markt für Smart Home Produkte wird in den kommenden Jahren signifikant wachsen", erklärt Siegfried Pongratz, Leiter Smarte Technologien und digitale Systeme im VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut.

"Wir freuen uns sehr, dass KOBIL unsere anspruchsvolle und herausfordernde Prüfung von Softwarekomponenten für den Sicherheitsbereich als erstes Unternehmen erfolgreich durchlaufen hat. Solche Komponenten sind im Smart Home Bereich unverzichtbar und unser Zertifikat verifiziert, dass sie sicher genutzt werden können."

IAVCworld per E-Mail folgen