Das SANS Institute baut seine Präsenz in DACH aus

Das SANS Institute erhöht sein Engagement in der DACH-Region. Seit 2014 ist das Angebot an Cybersicherheitstrainings in der Region Deutschland, Österreich und der Schweiz kontinuierlich von zwei auf sechs lokalen Events im Jahr gestiegen.

2018 wird dieses Investment mit neuen Event-Formaten ausgebaut werden. Darüber hinaus wird der Marktführer für Cybersicherheitstrainings im Laufe des Jahres sein bestehendes Team aus drei deutschsprachigen Trainern erweitern.

SANS ICS Summit Europe bringt den ICS Netwars zum ersten Mal in die DACH-Region
Der SANS ICS Summit Europe vom 18. bis 23. Juni bietet einen Rahmen für den Austausch von Informationen und die Diskussion der Cyberbedrohungslandschaft und der Herausforderungen der Cybersicherheit im ICS-Umfeld.

Das Programm des Summits bilden praxisorientierte Kurse, in denen aktuelle Kniffe und Tricks aus der Cybersicherheit vermittelt werden. Auf der gleichen Veranstaltung bekommen Interessenten außerdem die Möglichkeit an dem ICS Netwars teilzunehmen.

Die Veranstaltung erlaubt es den teilnehmenden Sicherheitsexperten in einer Vielzahl praxisnaher und interaktiver Lehreinheiten ihre Fähigkeiten bei der Verteidigung ihrer Systeme in Echtzeit zu beweisen, weiterzuentwickeln und neue Techniken zu erlernen. Das Event kann zu einem Training hinzugebucht werden, ist allerdings unabhängig vom Summit.

Das SANS Institute veranstaltet außerdem den CyberThreat Summit 2018 in London Ende Februar und wird dort viele Experten begrüßen, die jedes Jahr aus ganz Europa anreisen, um sich über Fallbeispiele, neue Tools und Strategien auszutauschen.

Die zweitägige Konferenz wird in Kooperation mit der britischen Behörde National Cyber Security Centre ausgerichtet und bietet neben den Vorträgen renommierter Sicherheitspraktiker auch praktische Herausforderungen und Möglichkeiten, sich in Praxiseinsätzen und Teamworkshops zu beweisen sowie in einem Hackathon neue Tools zu entwickeln.

Die Trainings bilden ein breites Angebot von Einsteigern bis Spezialisten
Die sechs Trainingstermine in Berlin, Frankfurt, München (3-mal) und Zürich decken auch im neuen Jahr die gewohnte Bandbreite des SANS-Kurse vom Grundlagenwissen bis zur thematischen Spezialisierung ab, die sich an die Spezialisten aus der Cybersicherheit wendet.

Spezialevents wie SANS Pen Test Berlin bieten themenspezifische Trainings für Sicherheitsspezialisten, die in den Behörden und Unternehmen Verantwortung für den Schutz der digitalen Infrastruktur tragen und dazu beitragen sollen, dass die digitale Informationsinfrastruktur ihrer Organisation zukunftsfähig bleibt.