Bechtle und Netviewer kooperieren

Der renommierte IT-Komplettanbieter Bechtle AG hat eine strategische Partnerschaft mit der Karlsruher Netviewer AG geschlossen. Ab sofort vertreibt Bechtle Web-Collaboration Lösungen von Netviewer, die die effektivere Zusammenarbeit über das Internet ermöglichen.

„Mit Netviewer geben wir unseren Kunden eine innovative Kommunikationslösung an die Hand, mit der sie eine Menge Zeit und Kosten sparen können. Denn dank Web-Collaboration wird die Anreise zu Meetings und Schulungen in vielen Fällen überflüssig“, so Hans Jauch, Leiter Dienstleistungen bei Bechtle IT-Systemhaus, Karlsruhe.

Ein weiteres starkes Argument für die Kunden ist, dass Bechtle selbst Netviewer-Lösungen einsetzt. „Auf die vielen Vorteile – zum Beispiel die Ad-hoc-Abstimmung mit dem Kunden in der Angebots- und Projektphase – möchten wir nicht mehr verzichten. Netviewer erleichtert uns die übergreifende Projektarbeit zwischen den 60 Bechtle-Systemhäusern in Deutschland und der Schweiz und beschleunigt den Austausch mit der Konzernzentrale“, erläutert Jauch.

Mit Web-Collaboration erweitert Bechtle seinen Gesamtservice aus Dienstleistungen und Produkten rund um die IT-Infrastruktur, der von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung, Systemintegration, Wartung und Schulung bis hin zum Komplettbetrieb der IT reicht. Die Bechtle AG betreut derzeit mehr als 25.000 Kunden und verfügt über langjährig gefestigte Kontakte insbesondere zu mittelständischen Unternehmen.

„Bechtle ist ein hochkarätiger Multiplikator für unsere Lösungen. Den hervorragenden Ruf, das diversifizierte Kompetenzportfolio und die große Vertriebskompetenz schätzen wir ebenso wie die immense Reichweite in Europa“, hebt Helmut Pöllinger, Mitglied des Vorstands bei Netviewer, hervor. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Bechtle einen Partner gewonnen haben, der ein außergewöhnlich hohes Ansehen und Vertrauen im Mittelstand genießt."

IAVCworld per E-Mail folgen