OpenScape Web Collaboration mit TÜV SÜD-Zertifikat

TÜV SÜD-Gutachten belegt die Sicherheit der Unified Communications (UCC)-Lösung von Siemens Enterprise Communications – Secure Connect Service verhindert unerlaubtes Abhören von Gesprächen und Abfangen von Datenströmen.

Siemens Enterprise Communications ermöglicht über OpenScape Web Collaboration besonders sichere Kommunikation und Zusammenarbeit. Das hat TÜV SÜD jetzt in einem Gutachten bestätigt. Ausschlaggebend ist die Security-Architektur Secure Connect Service: Sie sorgt dafür, dass von einem Ende der Kommunikationskette bis zum anderen nur verschlüsselte Daten übertragen und gespeichert werden. So haben Dritte, selbst für den Fall, dass sie sich Zugriff auf den Webkollaborations-Datenstrom verschaffen, keine Möglichkeit, an sensible Informationen zu gelangen.

Es ist ein Horrorszenario für Unternehmen: Die streng geheimen Daten des Hoffnungsträgers der künftigen Produktpalette fallen in die Hände der Konkurrenz, die eingeplanten Wettbewerbsvorteile sind mit einem Schlag dahin. Die Gefahr, dass Kriminelle die Kommunikation anzapfen und Daten stehlen, ist real.

Die Sicherheitsarchitektur von OpenScape Web Collaboration sieht vor, dass Daten beim Versand mit einem AES-Session-Key (256 Bit) verschlüsselt werden. Erst beim richtigen Empfänger werden sie mit dem entsprechenden Schlüssel wieder lesbar. Selbst auf den zwischengelagerten Kommunikationsservern sind die Daten lediglich verschlüsselt vorhanden und somit für Dritte nutzlos.

„OpenScape Web Collaboration erleichtert Unternehmen das Leben in verschiedener Hinsicht“, sagt Stefan Herrlich, Geschäftsführer der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG. „Die Lösung lässt sich intuitiv bedienen und macht so die Zusammenarbeit mit Kollegen, Partnern und Kunden besonders effizient. Darüber hinaus sorgt die besondere Art der Datenverschlüsselung dafür, dass selbst ein Zugriff auf den Kollaborationsserver keine Bedrohung darstellt. Das Zertifikat von TÜV SÜD ist dafür die neutrale Bestätigung, die für Anwender einen wertvollen Vertrauensbonus bedeutet.

Über OpenScape Web Collaboration
OpenScape Web Collaboration bietet integrierte Funktionen für Text, Daten, Internet und Desktop-Videokonferenzen und ist damit eine kosteneffektive und effiziente Lösung für Besprechungen mit bis zu 1.000 Teilnehmern. Typische Anwendungsbeispiele sind Webinare, Schulungssitzungen, Projekt- und Vertriebsbesprechungen, Produktdemonstrationen und grundlegender Remote-Support für Kunden und Endbenutzer.

Der benutzerfreundliche und intuitive Desktop-Client ermöglicht dank der „Media Morphing“-Funktion den einfachen Übergang zwischen Medientypen per Mausklick und bietet schnellen Zugriff auf Funktionen wie Desktop- und Anwendungsfreigabe, Dateifreigabe, Co-Browsing, Whiteboarding, URL-Push, IM-Chat und Video-Chat mit mehreren Teilnehmern.