SMART und Cisco sorgen für verbesserte Zusammenarbeit

Die SMART Board 600 und 800 Serie Interactive Whiteboards und die SMART Board Interactive Displays können nun mit dem Cisco TelePresence Systemen kombiniert werden, um die interaktive Zusammenarbeit zu verbessern.

Durch die Vertragsunterzeichnung einer offiziellen Interoperabilitätsvereinbarung können Kunden nun von den Erfahrungen vom Branchenführer Cisco TelePresence profitieren und durch die Integration des zum Patent angemeldeten Cisco TelePresence Synch Systems in die marktführenden SMART Produkte eine nahtlose Zusammenarbeit in Businessumgebungen gewährleisten.

Mittels Content-Sharing, Live-Annotationen und Telepräsenztechnologie ermöglicht die gemeinsame Lösung eine Zusammenarbeit in Echtzeit über mehrere Standorte hinweg. Mit dieser flexiblen und effizienten Lösung können Kunden ihren Bildschirm in Video und Daten aufteilen, um sicherzustellen, dass sie keine Elemente der Interaktion verpassen.

Benutzer kommunizieren miteinander, als wären sie in einem eins-zu-eins-Gespräch, und können zeitgleich interaktiv zusammenarbeiten, indem sie Notizen ergänzen und in Anwendungen arbeiten - ganz einfach durch die Integration von Cisco TelePresence Synch in ein SMART Board Interactive Whiteboard oder ein SMART Interactive Display.

Cisco TelePresence Synch ermöglicht es Benutzern, sich bei der Arbeit mit offenen Anwendungen auf dem interaktiven Whiteboard oder Display und mit High-Definition-Audio-und Video-Telepräsenz einzubringen - es unterstützt die nahtlose Integration von direkten und schriftlichen Interaktionen aller Teilnehmer. Das Ergebnis ist eine Zusammenarbeit, bei der Remote-Teilnehmer alle Inhalte, die gemeinsam genutzt werden, sehen und hören können.

Da SMART und Cisco mit ihren Innovationen und Lösungen branchenführend sind, garantiert diese Vereinbarung darüberhinaus die Interoperabilität der besten Produkte aus dem jeweiligen Unternehmen.

Cisco TelePresence Synch mit einem SMART Board Interactive Whiteboard oder Display zu kombinieren, erweitert die Möglichkeiten einer standortübergreifenden Zusammenarbeit um eine entscheidende neue Dimension - die persönliche Interaktion", so Mike Baird, Director, TelePresence Product Management, Cisco.

"Mit der Zusammenführung der Erfahrungswerte von SMART und Cisco können wir gemeinsam einzigartige Lösungen bereitstellen, die die gesteigerte Nachfrage der Kunden nach leistungsstarker Collaboration - auch dann, wenn nicht alle Teilnehmer im selben Raum sind - treffen".

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Cisco zusammenarbeiten, und deren Telepräsenz-Funktionen in die kollaborativen Lösungen und Anwendungen unserer Business-Lösungen einbauen können", sagt Linda Thomas, Vice President, Products, SMART Technologies. "Die Interoperabilität der SMART Produkte und Cisco TelePresence Synch verbessern die Zusammenarbeit und erfüllen die Bedürfnisse unseres wachsenden Kundenstamms."

IAVCworld per E-Mail folgen