Skype macht auf der CES die Leinen los

Skype macht jetzt richtig mobil und holt sich dazu führende Partner ins Boot: Zusammen mit Intel, Sony, Nokia und vielen anderen stellt das Unternehmen auf der diesjährigen International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zahlreiche mobile Geräte vor.

Skype kündigt auf der International Consumer Electronics Show (CES) 2008 in Las Vegas die Unterstützung einer Vielzahl von neuen drahtlosen Geräten an. Dadurch werden mobile Skype-Gespräche so einfach und bequem wie nie zuvor. Erstmals sind zudem auch mobile Video-Calls per Skype möglich.

„Der Zugang zum Internet ist mittlerweile nicht mehr an den PC zu Hause oder im Büro gebunden,“ so Gareth O’Loughlin, General Manager für Mobile und Hardware-Geräte bei Skype. „Mit vielen auf der CES neu vorgestellten Geräten können Millionen von Menschen weltweit Skype nun in ihre Tasche stecken. Dank der zunehmenden Anzahl von Hotspots für drahtlose Internetverbindungen können die Verbraucher Skype nun fast überall hin mitnehmen und haben dadurch eine ganz neue Freiheit.“

Skype arbeitet mit zahlreichen Hardware- und Software-Partnern zusammen, um mobile Produkte, die über unterschiedliche drahtlose Netzwerkverbindungen Zugang zum Internet erhalten, mit der Skype  - Funktionalität auszustatten. Die 246 Millionen registrierten Skype-Nutzer können über ihre mobilen Geräte nicht nur kostenlos per Skype Instant Messaging Nachrichten versenden und Gespräche führen, sondern auch die Premiumdienste SkypeOut (preiswerte Anrufe an Festnetz- oder Mobilanschlüsse weltweit) und SkypeIn (eine persönliche und mobile Rufnummer, unter der sie überall auf der Welt erreichbar sind) nutzen.

Hier sind einige Beispiele der neuen drahtlosen Geräte und Zubehörteile zur mobilen Verwendung von Skype, die auf der CES 2008 vorgestellt werden:

  • 3 Skypephone – Mit diesem neuen, preisgünstigen drahtlosen 3G-Telefon, das zusammen mit dem Mobilfunkbetreiber 3 vorgestellt wurde, können Nutzer unabhängig von ihrem Standort von ihrem Mobiltelefon aus Anrufe von Skype zu Skype tätigen und Skype-Sofortnachrichten versenden. Das 3 Skypephone ist in Österreich, Großbritannien, Australien, Dänemark, Irland, Italien und Schweden verfügbar und wird auch bald in Hongkong erhältlich sein.
  • Freetalk kabelloses Stereo-Headset – Dieses neue kabellose Stereo-Headset mit AvneraAudio-Technologie bietet eine erstklassige Audioqualität und ermöglicht es dem Nutzer, sich bei Skype-Anrufen frei zu bewegen. Im Vergleich zu Technologien wie Bluetooth verfügt es über eine außergewöhnlich große Reichweite von bis zu 20 Metern.
  • Mobile Internet-Geräte auf Intel-Basis – Mobile Nutzer können dank der PC-ähnlichen Leistung der mobilen Internet-Geräte (Mobile Internet Devices, MIDs) mit Low-Power-Prozessoren und -Chipsätzen von Intel unterwegs Skype in einem bisher unerreichten Ausmaß nutzen. Diese neue Kategorie von handlichen, wirklich mobilen Endgeräten mit WiMAX- und WiFi-Funktionalität ermöglichen kostenlose Sprach- und Videoanrufe von Skype zu Skype sowie preisgünstige SkypeOut-Anrufe über offene drahtlose Netzwerke.
  • Nokia N810 Internet Tablet – Das Nokia N810 Internet Tablet ist ein schlankes WiFi-Gerät im Taschenformat mit einer herausziehbaren Tastatur, mit dem Nutzer Skype auch ohne ihren Computer verwenden können. Es ermöglicht Gespräche von Skype zu Skype sowie SkypeOut-Anrufe über jede beliebige WiFi-Verbindung, einschließlich Boingo Wireless- und Earthlink-WiFi-Hotspots.
  • Mylo Communicator – Auf dem Mylo Personal Communicator von Sony (COM-2) ist Skype bereits vorinstalliert, so dass die Nutzer über eine offene WiFi-Verbindung kostenlos jeden beliebigen anderen Skype-Nutzer weltweit anrufen und Sofortnachrichten versenden können. Ebenso können Mylo-Nutzer kostengünstige SkypeOut-Anrufe tätigen und SkypeIn-Anrufe empfangen.
  • PSP (PlayStation Portable) Handheld Entertainment System (PSP-2000-Serie) – Mit dem für Ende Januar geplanten einfachen Systemsoftware-Update können PSP-Nutzer weltweit kostenlose Skype-Anrufe tätigen, den Online- und Verfügbarkeitsstatus ihrer Freunde sehen sowie nach dem Erwerb von Skype-Guthaben preisgünstige SkypeOut-Anrufe tätigen und SkypeIn-Anrufe erhalten.

IAVCworld per E-Mail folgen