Gartner stuft Saba im Magic Quadrant für Web Conferencing als “Leader” ein

Saba gab heute bekannt, dass Gartner, Inc. Saba in seinem Bericht zum “Magic Quadrant for Web Conferencing” 2011 als “Leader” positioniert hat.

An dem Bericht können sich Unternehmen orientieren, die Lösungen für Webkonferenzen einführen möchten, um von Vorteilen wie verbesserter Zusammenarbeit, Kosteneinsparungen und verringerten Geschäftsreisen zu profitieren. Die Beurteilung der Anbieter basiert auf ihrem Gesamtkonzept und dessen Umsetzung.

Kommentare von Gartner:
“Die Ausbreitung von Web-Conferencing hält weiter an. Dafür sorgen Sparmaßnahmen der Unternehmen auf der einen und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Leistung der angebotenen Technologie auf der anderen Seite.”

“Social Media, Collaboration und Unternehmensanwendungen rücken näher zusammen und ermöglichen Echtzeit-Vorgänge für Geschäftsverfahren sowie Anwendungen zur Steigerung der Produktivität des Einzelnen.”

“Echtzeit- und Konferenzfunktionen treten zunehmend als Bestandteile größerer Collaboration-Plattformen und -Portfolios auf. Der Markt verändert sich dahingehend, dass Echtzeit- und Konferenzfunktionen in Anwendungen eingebettet werden können.”

“Bandbreite wird ein immer wichtigerer Faktor, wenn Unternehmen Video einsetzen und Konferenzsitzungen ausdehnen.”

“Dank Saba Centra Real-Time Collaboration können wir eine visuelle Verbindung zu unseren Lernenden herstellen und erhalten dadurch alle Vorteile einer persönlichen Kommunikation. Da unsere Lernenden weit verstreut und viel unterwegs sind, legen wir Wert auf eine zukunftsträchtige Technologie, die auf Mobilgeräten wie dem iPhone und dem iPad eingesetzt werden kann”, erläutert Becky Vasquez, Chief Technology Officer bei Embry-Riddle.

“Seit der Einführung von EagleVision, unserem virtuellen Schulungsprogramm auf der Grundlage von Saba Centra Real-Time Collaboration, haben wir ein sehr positives Echo sowohl von Lehrkräften als auch von Lernenden erhalten, und die Teilnehmerzahlen sind allein im ersten Jahr um fast 100 Prozent angestiegen.”

“Mit Saba Centra Real-Time Collaboration stellen wir problemlos die Verbindung zwischen großen, geografisch weit verteilten Teilnehmergruppen aus den Bereichen Vertrieb, Management und technische Schulung her. Wir führen Besprechungen, Schulungen, virtuelle Fachmessen, Verkaufsveranstaltungen und Coaching für neue Mitarbeiter durch und speichern die Aufzeichnungen in einem Archiv, auf das die Mitarbeiter jederzeit und überall von jedem Gerät aus Zugriff haben”, so Rick Vlahos, Executive Director der Hearth Patio & Barbecue Education Foundation.

“Unsere Mitarbeiter sind quer durch die USA und Kanada verstreut, auch in ländlichen Gegenden mit grenzwertigen Internetverbindungen. Der Zugriff auf Inhalte und die Möglichkeit zur Zusammenarbeit sind für unser Unternehmen unverzichtbar. Unsere Mitarbeiter schätzen Saba Centra Real-Time Collaboration als besonders praktische und benutzerfreundliche Lösung.”

“Aufgrund einer global immer weiter ausgedehnten Belegschaft vieler Unternehmen wird Echtzeit-Zusammenarbeit in einem visuellen Format zunehmend wichtiger für das Engagement, für Kooperation und Innovation”, meint Emily He, Vice President für Produktmarketing bei Saba. “Mit wachsendem Markt verstärken wir die Integration in Sabas preisgekrönte Lernmanagement-, Talentmanagement- und Social-Networking-Lösungen für Unternehmen, um unseren Kunden eine einheitliche Plattform zur Verfügung zu stellen, die sie besser auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelt vorbereitet.”

Vorteile von Saba Centra Real-Time Collaboration
Saba Centra Real-Time Collaboration ist eine branchenführende Lösung für Web-Conferencing, Onlinebesprechungen, virtuelle Schulungen und Webinare, mit der Unternehmen die Interaktion und Kommunikation, die Weiterleitung von Informationen und den Wissensaustausch in Echtzeit zwischen ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern fördern können.

Durch die einfache Erfassung und unmittelbare Weiterleitung von Wissen erhöht Saba Centra Real-Time Collaboration den Wert von Schulungen und Besprechungen und verbessert die Zusammenarbeit zwischen weltweit verteilten Mitarbeitern und Unternehmenszweigen.

Dank der Kombination von Echtzeit-Collaboration-Funktionen (wie Videokonferenzen, VoIP-Audiokonferenzen, SMS-Chat und gemeinsame Nutzung von Anwendungen) mit Social-Networking-Funktionen für Unternehmen (darunter die Möglichkeit, kooperative Gruppen einzurichten, Inhalte auf YouTube-ähnlichen Videokanälen zu veröffentlichen und über interaktive mobile Apps per iPhone oder iPad auf Informationen zuzugreifen), revolutioniert Saba Centra Real-Time Collaboration mit seiner Plattform der nächsten Generation die Arbeitswelt. Zudem lässt sich Saba Centra Real-Time Collaboration nahtlos in Saba Lernmanagement, Talentmanagement und Social Networking für Unternehmen integrieren.

Seine dynamische, interaktive Umgebung bietet eine Erfahrung, die dem persönlichen Kontakt sehr ähnlich ist - aber ohne die damit verbundenen Reisekosten. Saba Centra Real-Time Collaboration bietet für jede Sitzung die Auswahl zwischen VoIP, Telekonferenz oder einer Mischung von beiden. Saba Centra Real-Time Collaboration ist in der Cloud und on-premise verfügbar. Die Lösung wird für PC, Mac, Linux, iPhone und iPad bereitgestellt.

Die Saba People Cloud
Saba People Cloud-Anwendungen wie Saba Centra Real-Time Collaboration bieten Unternehmen folgende Möglichkeiten, ihre Geschäftstätigkeit zu revolutionieren:

  • Beschleunigung von Innovation. Funktionen für Social Networking und Mobilität erleichtern die Zusammenarbeit der Mitarbeiter sowie den Austausch von Informationen und Ideen über das Personennetzwerk und legen somit den Grundstein für neue Innovationen und kurze Markteinführungszeiten.
  • Mobilisierung von Personennetzwerken. Dies gewährleistet Flexibilität und Agilität und ermöglicht dank umfassender Mitarbeiterübersicht und -mobilität das schnelle Ergreifen neuer Chancen. Die Saba People Cloud bietet Unternehmen einen Überblick über die Fähigkeiten, Erfahrungen, Kompetenzen und Verbindungen aller Beteiligten in ihrem Personennetzwerk sowie die Möglichkeit, neue Geschäftsinitiativen umgehend zu koordinieren.
  • Förderung einer Lernkultur innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Die Personen werden im Netzwerk geschult, um Arbeitsabläufe beschleunigen, die nächste Karrierestufe erreichen oder die Produktivität steigern zu können.
  • Einsatz der Cloud. Die einheitliche Multitenant-SaaS-Architektur und -Infrastruktur sorgt für deutliche Kostensenkungen, einen schnelleren ROI und die nötige Skalierbarkeit für den weltweiten und lokalen Einsatz, sodass jede Unternehmensanforderung berücksichtigt werden kann.