Arkadin kündigt Übernahme von ConferencePlus an

Arkadin hat verbindliche Abmachungen zur Übernahme von ConferencePlus getroffen und Konsolidiert damit die globale Führung und Dynamik im Bereich Cloud-basierter Collaboration.

Durch die Übernahme wird Arkadin zum drittgrößten unabhängigen Collaboration-Serviceanbieter in Nordamerika und bekräftigt die Stellung des Unternehmens als zweitgrößtem Anbieter in Europa und Asien, was eine entscheidende Vergrößerung seines Marktanteils bedeuten wird. Der Abschluss der Transaktion wird für den 31. Dezember 2011 erwartet.

ConferencePlus ergänzt das Serviceangebot von Arkadin und verhilft ihm zu verstärkter Präsenz in Nordamerika und Europa. Darüber hinaus teilen die Unternehmen eine gemeinsame Vision für erstklassige Kundendienst. Diese Vision war ausschlaggebend für das Wachstum von Arkadin seit Gründung des Unternehmens 2001. Der Markt für Konferenzdienste wird Schätzungen zufolge bis 2015 auf 7 Milliarden Euro wachsen. Arkadin ist gut positioniert, um sein ohnehin starkes internationales Wachstums weiter zu beschleunigen.

"Dies ist eine strategische Übernahme eines Unternehmens, dessen Vision wir teilen. In Zusammenarbeit mit ConferencePlus werden wir weiterhin eine Strategie der globalen Expansion und des globalen Wachstums verfolgen, indem wir eine komplette Palette von Collaboration-Services und konkurrenzlose lokale Kundenerfahrung anbieten werden", so Olivier de Puymorin, CEO und Gründer von Arkadin. "Und mit dem Trend im Bereich Collaboration in Richtung Unified Communications werden wir besonders gut für Kunden auf der Suche nach einem starken und erfahrenen Partner gerüstet sein."

Dank seines gezielten Schwerpunkts auf erstklassiger Kundenerfahrung konnte das 1988 gegründete Unternehmen ConferencePlus einen beachtlichen Kundenstamm von globalen Fortune 1000-Unternehmen bis hin zu kleinen und mittelständischen Betrieben erobern. Mit der Übernahme von ConferencePlus wächst die Anzahl der Kunden von Arkadin auf weltweit über 26.000.

Christophe Reyes, Executive Vice President in Europa, fügte hinzu: "Die europäische Präsenz von ConferencePlus wird unsere Führungsrolle und unser Wachstumspotenzial in der Region verstärken. Der Umfang des Betriebs in Nordamerika wird für viele unserer bestehenden und zukünftigen Kunden mit Bedarf an globaler Collaboration von besonderem Interesse sein."

IAVCworld per E-Mail folgen