Huawei unterstützt den (N)ONLINER Atlas als Partner

 Der (N)ONLINER Atlas ist die deutschlandweit größte Studie zur Internetnetznutzung und erscheint seit 2001 einmal jährlich. Herausgeber der Studie ist die Initiative D21, durchgeführt wird sie von TNS Infratest. Die diesjährige Ausgabe wurde am 26. Juni veröffentlicht.

„Der (N)ONLINER Atlas ist für unsere Branche ein wertvolles Instrument“, so Olaf Reus, Leiter Public Affairs und Kommunikation, Huawei Technologies Deutschland, und Gesamtvorstandsmitglied der Initiative D21. „Die Studie liefert wichtige Erkenntnisse über die Internetnutzung und identifiziert Schwachstellen, auf die sowohl die staatlichen Institutionen als auch die Anbieter von Telekommunikationslösungen entsprechend reagieren müssen.“

Huawei Technologies möchte mit seinem Engagement zur Ermittlung der zukünftigen Herausforderungen für Bund, Länder und Anbieter beitragen, die Bemühungen zur Versorgung ländlicher Regionen mit Internet unterstützen sowie die steigende Internetnutzung fördern.

Huawei Technologies ist bereits seit zehn Jahren auf dem deutschen Markt aktiv, beschäftigt hierzulande über 1.600 Mitarbeiter und ist mit seiner Technologie ein Partner der Bundesregierung bei der Umsetzung der Breitbandstrategie.

IAVCworld per E-Mail folgen