Telefonkonferenzen: cofonico garantiert volle Kostenkontrolle

Telefonkonferenzen haben längst den klassischen Konferenztisch ersetzt. "Allerdings sind die angebotenen Systeme oft nicht nur undurchsichtig, sondern auch teurer als nötig", erklärt cofonico-Geschäftsführer Pascal Tilly.

"Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden ein einheitliches und günstiges Preismodell an. Gerade für Unternehmen ist das hilfreich. Sie können durch die transparente Ausgestaltung unseres Dienstes die volle Kostenkontrolle behalten."

cofonico hebt sich damit deutlich von den Angeboten anderer Anbieter ab. Beispielsweise ist es gängige Praxis, dass die Nutzungs-Kosten für die Konferenz mit der Anzahl der Teilnehmer ansteigen. Bei cofonico werden bei einer Telefonkonferenz neben der normalen Verbindungsgebühr nur noch konstante 16 Cent pro Minute fällig. "Wir möchten unseren Kunden ein einfaches, transparentes und günstiges Modell anbieten. Damit gehören teure 0180er Nummern und versteckte Kosten auf der Telefonrechnung der Vergangenheit an", so Telekommunikationsexperte Tilly.

Zuverlässigkeit, Stabilität und eine einfach zu bedienende Nutzeroberfläche machen das Angebot komplett. So ist schon allein Nutzung des Telefonkonferenzzentrums denkbar einfach gestaltet. Unter www.cofonico.de/anmelden können sich Unternehmen oder Privatpersonen für den Dienst registrieren. Direkt im Anschluss erhalten sie eine E-Mail mit allen relevanten Konferenzdaten.

cofonico-Kunden können sich direkt nach ihrer Anmeldung spontan einwählen, oder die Konferenz länger im Voraus buchen. "Telefonkonferenzen sollen für die Arbeit hilfreich sein, und nicht noch mehr Mühen und Kosten verursachen. An dieser Prämisse haben wir uns bei der Entwicklung der cofonico-Plattform orientiert", schließt Tilly.

cofonico bietet für Unternehmen und Privatpersonen eine zuverlässige Plattform für Telefonkonferenzen. Die Konferenz-Teilnehmer profitieren bei dem transparent gestalteten und branchenübergreifenden Angebot vor allem von einem fairen Preismodell: Im Gegensatz zu ähnlichen Wettbewerbern entstehen bei cofonico lediglich die üblichen Einwahlkosten ins deutsche Festnetz sowie pro Konferenz Nutzungskosten von konstanten 16 Cent pro Minute (brutto) unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer (maximal 40).

IAVCworld per E-Mail folgen