Citrix präsentiert Podio Instant Messaging und Video-Chat

Teams werden zunehmend mobiler und arbeiten über viele Standorte hinweg zusammen.  Podio verknüpft Teams per Instant Messaging (IM) sowie Video- und Audio-Chat noch enger miteinander und macht sie produktiver – egal wo sie sind.

Podio Chat wurde speziell dafür entwickelt und ermöglicht Ad-hoc-Unterhaltungen mit den richtigen Ansprechpartnern, wann immer eine Diskussion notwendig wird – damit sind Teams reaktionsschneller und besser in der Lage Entscheidungen zu treffen.

Mit der Erweiterung um Einzel- und Gruppen-Instant Messaging (IM) sowie Video- und Audio-Chat ist es dank Podio noch einfacher sich umgehend auszutauschen und den Kontext für Projekte, Aufgaben und Geschäftsprozesse im Blick zu behalten, auch außerhalb der regelmäßigen Team-Meetings.

„Jedes funktionierende Team weiß, dass der wichtigste Erfolgsfaktor eine offene und einfache Kommunikation ist: sei es innerhalb eines Büros, als Video-Konferenz per GoToMeeting mit HDFaces, bei einem Telefongespräch, über Live-Kommentare auf Podio oder per Instant Messaging“, erklärt Bernardo de Albergaria, VP & GM, SaaS Products and Markets bei Citrix.

„Podio Chat schließt die Lücke zwischen der potentiellen Zeit und der tatsächlich verfügbaren Zeit der Mitarbeiter, es steigert die Geschwindigkeit der Kommunikation innerhalb von Podio und unterstützt eine zielgerichtete, effiziente Zusammenarbeit – das Warten auf eine Antwort hat so ein Ende.“

Podio ist damit auch der erste Collaboration-Dienst seiner Art, der mit kontextbezogenem IM und Video-Chat aufwartet. Damit erhalten Ad-hoc-Gespräche eine wesentlich größere Bedeutung, da sie mit direktem Bezug zum Projekt, der Aufgabe oder dem Geschäftsprozess stattfinden.

Im Gegensatz zu Standard-IM-Lösungen zeigt Podio Chat an, welche Kontakte aus dem gesamten Unternehmensumfeld gerade verfügbar sind – das gilt sowohl für interne Kollegen, als auch für freie Mitarbeiter, externe Zulieferer oder Partner, die in einem Podio Workspace zusammenarbeiten.

Teams können jetzt in Echtzeit Fragen stellen, Projektupdates austauschen sowie Projekte diskutieren und damit effizienter an ihren Aufgaben arbeiten. Podio erlaubt es auch, per Video-Chat einfache, spontane und persönliche Gespräche mit zwei Teilnehmern von Angesicht zu Angesicht zu führen. Außerdem lassen sich per GoToMeeting mit HDFaces vorab geplante und regelmäßige Video-Konferenzen für das gesamte Team aufsetzen.

„Der wahre Wert von Instant Messaging und Video-Chat zeigt sich, wenn es im Zusammenhang mit aktuellen Aufgaben eingesetzt wird – also für Aufgaben und Projekte, die einer Diskussion bedürfen, um sie fertigzustellen“, so Tommy Ahlers, VP of Social Collaboration bei Citrix.

„Mit Podio Chat läuft die Arbeit von Teams nahtlos und flüssig ab, Fragen werden schnell beantwortet, da die richtigen Personen erreichbar sind und sich gleichzeitig auf dieselbe Aufgabe konzentrieren. Der unmittelbare und kontextbezogene Podio Chat verbessert nachhaltig die Effizienz von Teams: Nicht nur durch einen zentralisierten Kommunikationskanal, sondern auch durch das Aufbewahren der ausgetauschten Informationen, so dass nichts verloren geht.“

Vorteile von Podio: 

  • Rasche Antworten und schnellere Entscheidungsfindung, da das gesamte Unternehmen und einzelne Teams miteinander verknüpft sind. Podio Chat zeigt Teammitgliedern an, wer online und verfügbar ist – inklusive der Zeitzone – und ermöglicht so direkten Zugang zu Teammitgliedern, aber auch Mitarbeitern aus dem erweiterten Unternehmensumfeld. Das beseitigt Silodenken und verbindet verteilte Teams wie nie zuvor.
  • Bündelung der Kommunikation in Podio durch das Angebot unterschiedlicher Kommunikationsmöglichkeiten. Teams benötigen so keine E-Mails oder Dienste von Drittanbietern mehr, um ihre Arbeit zu erledigen. Anwender können Nachrichten an einzelne Kontakte verschicken oder Gruppendiskussionen eröffnen, sie können auf reinen Audio-Chat für spontane Diskussionen zurückgreifen oder mit einem Gesprächspartner eine Ad-hoc-Videokonferenz abhalten. Außerdem gibt es Kommentare und „Likes“ für Statusnachrichten, Aufgaben und Projekte. Um keine IM-Nachrichten zu erhalten, schließen Nutzer einfach die Chat-Anwendung, wodurch Nachrichten direkt in die Podio Inbox umgeleitet werden.
  • Die Podio Apps für Android, iPhone und iPad unterstützen mobile Arbeitsweisen und erlauben es verteilten Teams, jederzeit und ortsunabhängig per Chat über jedes iOS oder Android Gerät in Kontakt zu bleiben. Mitarbeiter wechseln ohne Probleme zwischen Desktop-PCs und mobilen Endgeräten, setzen Chats unterwegs fort und verpassen somit keine Gelegenheit, sich mit anderen Teammitgliedern auszutauschen.
  • Informationen, Gesprächsprotokolle und Ideen aufbewahren und gleichzeitig nicht mit einem „Zuviel“ an Anwendungen kämpfen. Dank Podio Chat auf E-Mails und Chat-Lösungen von Drittanbietern verzichten sowie Gespräche, Daten und Entscheidungen an einem Ort speichern. Zusätzlich hilft die Such-Funktion dabei, Informationen zu finden, wann immer sie benötigt werden.
  • Dateien sofort und nahtlos mit anderen austauschen dank der mit Podio verknüpfbaren File-Sharing-Dienste: ShareFile, Google Drive, Sugarsync, Dropbox, Microsoft SkyDrive, UbuntoOne und YouSendIt.

Die Social-Business-Plattform Podio vereint Zusammenarbeit und Geschäftsprozesse in Podio Workspaces und Apps – damit ist Podio eine leistungsstarke, kollaborative und soziale Alternative zu Tabellen, E-Mails und software-gebundenen Lösungen. Podio Apps gibt es im Podio App Market und sie lassen sich einfach mit dem Drag-and-Drop Podio App Builder personalisieren.

Mit diesem einzigartigen Werkzeug kann jeder neue Apps erstellen oder bestehende anpassen: für den Vertrieb, die Kundenverwaltung, die IT, zum Austausch mit Kunden und Partnern, zur Planung einer Konferenz, um E-Mail-Marketing-Maßnahmen zu koordinieren oder zur Verarbeitung von Kundenfeedback. Dazu bedarf es weder einer technischen Vorbildung noch der Hilfe des IT-Supports – jeder kann binnen Minuten eine Podio App erstellen. Eine Demoversion von Podio gibt es hier.

IAVCworld per E-Mail folgen