Alcatel-Lucent und C4B weiten ihre Zusammenarbeit aus

Mit einem Bundle, bestehend aus der Telefonanlage OmniPCX Office RCE von Alcatel-Lucent und der Software XPhone™ Unified Communications von C4B, adressieren beide Firmen kleine und mittelständische Unternehmen mit einer echten UC-Komplettlösung.

Damit beweisen beide Hersteller, dass Uinfied Communications-Lösungen bereits für Unternehmen mit zehn Mitarbeitern einfach und kostengünstig zu realisieren sind und diese von den gleichen Vorteilen wie große Konzerne profitieren können.

Dazu haben die beiden Hersteller fünf Aktionspakete geschnürt. Die Pakete beinhalten jeweils die Basis-Software- und die Schnittstellen-Lizenz von Alcatel-Lucent sowie die XPhone UC-Server-Lizenz inklusive zehn XPhone UC-Office User-Lizenzen. Darüber hinaus ist eine individuelle Konfiguration der Kommunikationslösung möglich, sodass zum Beispiel die Auswahl der Telefone und weiterer Endgeräte flexibel bleibt.

Fachhandel spart über 50 Prozent
Fachhändler, die sich für die Aktionspakete entscheiden, sparen über 50 Prozent im Vergleich zu Standard-Konditionen. Gleichzeitig profitiert der Endkunde von Mehrwert-Diensten wie Präsenzmanagement, Instant Messaging, Bildschirmfreigaben u.v.m.

Kostenlose Live-Demo und Testlizenzen für Partner
Interessierte Fachhändler haben die Möglichkeit, am 12. Dezember 2013 um 10:00 Uhr an einer Online Live-Demo teilzunehmen, die gemeinsam von Alcatel-Lucent und C4B durchgeführt wird, um sich mit der Lösung und ihren Vorteilen vertraut zu machen. Fachhändler können bei C4B außerdem 90-Tages Testlizenzen von XPhone Unified Communications anfordern und so den vollen Funktionsumfang ausführlich testen.
 
Starke Verbreitung dank gemeinsamer Distributoren
Alcatel Lucent und C4B können zur Vermarktung des Lösungspaketes auf ein gemeinsames Vertriebsnetz zurückgreifen und so den Fachhandel optimal bedienen. Zu den Distributoren beider Unternehmen gehören Komsa, Itancia, ALSO (ehemals ALSO Actebis). Die Aktionspakete sind ab sofort verfügbar und bis zum 31. März 2014 erhältlich.

IAVCworld per E-Mail folgen