CeBIT 2014: Telekom zeigt Telefon-, Web- und Eventkonferenzen

Die Deutsche Telekom präsentiert auf der CeBIT in Halle 4, Stand C26 ihre hochwertigen Conferencing- und Collaboration-Produkte. Gezeigt werden Telefon- und Eventkonferenzlösungen als auch Webkonferenzen von Cisco WebEx

In Zusammenarbeit mit Cisco bietet die Deutsche Telekom ein einzigartiges Konferenzerlebnis durch die Symbiose der Web- und Videokonferenz des weltweiten Marktführers für Web- und Videokonferenzen mit der Audiokonferenzlösung der Telekom.

Die wichtigsten Telekom-Konferenzlösungen der CeBIT auf einen Blick:
Zu den eigenen qualitativ hochwertigen Lösungen für virtuelle Meetings bietet die Telekom Deutschland jetzt auch die Webkonferenzen von Cisco WebEx an – individuell und maßgeschneidert für die Bedürfnisse von mittelständischen und großen Unternehmen und einfach integrierbar mit den  erstklassigen Audiokonferenzlösungen der Telekom. Mit der Cisco WebEx-Konferenz können Dokumente, Präsentationen und Anwendungen einfach, zuverlässig und in Echtzeit geteilt werden – ganz egal von wo und über eine Vielzahl von mobilen Endgeräten.

Die Telefon- und Webkonferenzen der Telekom Deutschland sind optimal auf die Anforderungen von  Unternehmen jeder Größenordnung sowie Homeoffices, Behörden- und Parteibüros ausgerichtet. Sie zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus und unterliegen den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Telekom. 

Mit den Flatrate-Tarifen bietet die Telekom ein standardisiertes Angebot für Unternehmen jeder Größenordnung. Die Flatrate leistet zudem einen Beitrag zur Kostentransparenz in Unternehmen, da diese ihre Kosten im Vorfeld kalkulieren können. Zur CeBIT bietet die Telekom ein spezielles Angebot. Jeder Kunde, der bis 28.03.2014 eine Flatrate seiner Wahl abschließt, kann diese bis zum 30.04.2014 kostenlos nutzen.

Die Eventkonferenzen der Telekom sind ideal für die Informationsvermittlung an eine sehr große Teilnehmerzahl. Aktionärsversammlungen, Presse- und Mitarbeiterkonferenzen erreichen und informieren bis zu 4.000 Menschen gleichzeitig. Während der Eventkonferenz können die Veranstalter z. B. PowerPoint Präsentationen teilen und besprechen und das einfach, sicher und flexibel.

Mit der neuen Streaming-Lösung WebCast Event bietet die Telekom darüber hinaus eine innovative Komplettlösung für großangelegte Events mit bis zu 20.000 Teilnehmern. Der neue Live-Dienst fasst Bild und Ton in einem Stream zusammen und lässt sich einfach in das Intranet von Unternehmen integrieren.

„Wir sind stolz, auf der CeBIT erneut ein so umfassendes und innovatives Portfolio erstklassiger Conferencing-Lösungen präsentieren zu können“, so Fabien Dumas, Leiter Produktmanagement Conferencing and Collaboration Solutions, Telekom Deutschland GmbH. „Ein Highlight in diesem Jahr ist unsere Partnerschaft mit Cisco WebEx. Die Webkonferenzen des Weltmarktführers, ergänzt durch unsere hochwertige Audiokonferenz, bieten unseren Kunden einen enormen Mehrwert und sind ein effizientes Hilfsmittel für die Zusammenarbeit im Unternehmen.“

IAVCworld per E-Mail folgen