IXI-UMS erweitert Klinik-Informationssystem ORBIS um Faxdienst

Mit der serVonic IXI-UMS Software können ab sofort Faxnachrichten direkt aus ORBIS heraus versendet werden. ORBIS von Agfa HealthCare ist ein ganzheitliches Krankenhaus-Informationssystem zur effizienten und umfassenden Gestaltung der Klinikabläufe.

Die serVonic IXI-UMS Software erweitert ORBIS um einfachen und komfortablen Faxversand: Die Benutzer können Bestellungen, Formulare, Arztbriefe und andere Dokumente via Faxbutton oder Faxdrucker auslösen. Die jeweilige Nachricht wird dem Empfänger als Fax zugestellt, der Versandreport geht direkt an den Absender.

Der serVonic IXI-UMS Faxserver integriert sich über die zertifizierte IXI-UMS ORBIS MaWi Schnittstelle in das Klinik-Informationssystem: Möchte der Benutzer beispielsweise eine Bestellung direkt aus dem Warenwirtschaftssystem heraus faxen, klickt er auf den Faxbutton. Im Hintergrund arbeiten MaWi und IXI-UMS zusammen, so dass die Bestellung an den entsprechenden Empfänger gefaxt werden kann.

Mit dem AFP Application Fax Printer bietet serVonic zusätzlich die Möglichkeit, jegliche Formulare oder Dokumente automatisch zu faxen. Möchte der Benutzer beispielsweise einen Arztbrief per Fax senden, wählt er den AFP Faxdrucker aus. Die dazugehörige Zielrufnummer wird automatisch erkannt.

Grundsätzlich integriert sich der serVonic IXI-UMS Faxserver in Messaging und Groupware Systeme wie Microsoft Exchange oder IBM Domino. Die Benutzer können mit ihrem gewohnten E-Mail System, beispielsweise Microsoft Outlook oder IBM Notes, Faxe senden, empfangen und bearbeiten.

Darüber hinaus erweitert IXI-UMS als Unified Messaging Server das jeweilige Messaging System um UM-Dienste wie Voice, SMS und Mobile. In Verbindung mit dem serVonic RTC-Server IXI-PCS steht die komplette UC-Funktionspalette zur Verfügung: Fax, Voice, SMS, Mobile, Computer Telefonie, Real-time Collaboration, Präsenzmanagement, Desktop Sharing und Instant Messaging.