Avaya bietet völlig neue Lösungen für Multichannel-Kommunikation

Die neuen Lösungen entsprechen den Forderungen der Unternehmen nach Sicherheit, Skalierbarkeit und problemlosem Management. Zudem integrieren sie kommunikationsrelevante Anwendungen in die verschiedenen Workflows und unterstützen die nahtlose Migration vom PC zu mobilen Geräten.

Im Zusammenhang mit dem Partner-Umfeld von Avaya, zu dem ab sofort auch Google gehört, markieren die Lösungen den Beginn der „Ära des mühelosen Engagement“. In dieser Ära sind intuitive Vorlieben in der Kommunikation und Unternehmensanforderungen keine Gegensätze mehr, sondern eine optimale Ausgangsposition für intensivere Verbindungen zwischen den Menschen sowie für bessere Produktivität und Profitabilität.

Kevin J. Kennedy, CEO von Avaya: „Kommunikation kann sowohl bei Mitarbeitern in Unternehmen als auch bei Verbrauchern immer wieder für Frust sorgen. Gefragt sind im 21. Jahrhundert deshalb so genannte Engaged Organizations. Das bedeutet: Unternehmen müssen Menschen mit Technologien und Services ausstatten, die ihnen eine effektive und in jeder Hinsicht mühelose Kommunikation am Arbeitsplatz ermöglichen – untereinander, aber auch im Kundenkontakt.

Seit über zwei Jahrzehnten ist Avaya ein Pionier im Bereich Business Communications. Und während die restliche Welt gerade das Zeitalter des Engagements entdeckt, ist Avaya mit seinem Lösungs-Portfolio einmal mehr einen Schritt weiter und verbindet die Präferenzen der Nutzer mit der Zuverlässigkeit, Leistungskraft und Verwaltbarkeit, die für die Fortune 500 Unternehmen erfolgsentscheidend sind.“

Avaya Engagement-Umgebung bringt mehr Kommunikations-Funktionalität in die Anwendungen
Unter den vorgestellten, neuen und erweiterten Lösungen ist es die Avaya Engagement Environment, die eine einfache Kombination der Kommunikationsmöglichkeiten mit den Unternehmensanwendungen bietet. Dazu zählen Anwendungen, wie sie jeden Tag von zahlreichen Abteilungen und Teams genutzt werden.

Diese können für bessere Verbindungen und Ergebnisse in der Teamarbeit und beim Kundenkontakt in die relevanten Workflows integriert und als Service deklariert werden. Damit verbinden sich beide Bereiche zu einer tragfähigen Basis für einen echten Wettbewerbsvorteil.

Um den Unternehmen die Implementierung von Strategien für mehr Engagement zu erleichtern, hat Avaya seine Customer and Team Engagement Solutions für die maßgeblichen Herausforderungen in den Unternehmen gewappnet. So tragen sie zu mehr Wachstum, Effizienz und besseren Infrastrukturen bei.

Avaya Customer Engagement Solutions sind in drei Sets eingeteilt, die jeweils auf Kundenwünsche und -bedürfnisse abzielen. Sie betreffen geschäftskritische Anforderungen für die drei Bereiche Top Line Growth, Customer Experience und Contact Center Efficiency.

Neu bei diesen Lösungs-Sets sind:

  • Avaya Snap-Ins for Engagement Environment: Die leicht zu integrierenden Snap-Ins sorgen für erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten wie WebRTC, Echtzeit-Sprachtelefonie, Mobilität, Arbeitsaufträge und Kontexteinbettung in bestehende Contact Center-Prozesse.
  • Customer Engagement Transformation Consulting Service: Bietet Zugriff auf die Expertise von Avaya und erleichtert damit die Auffrischung vergangener Contact Center-Vorgänge mithilfe abgestimmter, objektgetriebener Strategien. So entstehen Umgebungen, die Kunden-Engagement in Echtzeit unterstützen.
  • Avaya Agent for Chrome: Ermöglicht die blitzschnelle Verfügbarkeit von Kundenservice-Vertretern. Die in Zusammenarbeit entwickelte Lösung erlaubt den Zugang zu Contact Center-Technologien von Avaya via WebRTC-Schnittstelle auf Google Chrome.
  • Avaya Social Responder: Diese Cloud-basierte Lösung für das Monitoring von Social Media bringt Kommunikation aus dem Social Web in einen Contact Center-Vorgang und ermöglicht damit Reaktion und Engagement in Echtzeit.

Die Avaya Team Engagement Solutions bilden geschäftsspezifische Bedürfnisse in den Bereichen Kommunikationsoptimierung, Mitarbeiter- und Team-Produktivität sowie Wachstumsgenerierung ab.

Die neuen oder erweiterten Angebote umfassen:

  • Avaya Engagement Development Platform: Sie ist Bestandteil der Avaya Engagement Environment (früher: Collaboration Environment). Business-Analysten, Unternehmensarchitekten und ISVs können mit den neuen Fähigkeiten der Plattform maßgeschneiderte Anwendungen sowie Workflows entwickeln und realisieren. Dabei helfen ihnen einfach anzuwendende Entwicklertools und eine wiederverwendbare Snap-In-Architektur.
  • Avaya Communicator: Ein umfassend ausgestattetes Single Client Interface, das innerhalb des Unternehmens Zugang zu sämtlichen Kommunikationskanälen sowie zu Midmarket-Plattformen bietet, wie etwa dem neuen Avaya Multimedia Messaging und der aktuellen Version von Avaya Aura® Conferencing 8.0. Damit erlaubt es den Mitarbeitern, ihre verschiedenen Geräte gewissermaßen im fliegenden Wechsel zu nutzen.
  • AvayaLive™ Video: Der von Avaya gehostete, Cloud-basierte und integrierte Service für Audio- und Videokonferenzen sowie Screen Sharing versetzt Unternehmen jeder Größenordnung in die Lage, mit einem Klick ihren eigenen virtuellen Konferenzraum zu nutzen. AvayaLive Video unterstützt stationäre Video-Systeme ebenso wie den Zugriff auf eine große Auswahl an privat oder geschäftlich genutzten mobilen Endgeräten. Der Service bietet alle Vorteile der Avaya Scopia-Lösungen, jedoch ohne den Kostenaufwand und die Komplexität einer installierten Infrastruktur.
  • Avaya IP Office Select: Die leistungsfähige Lösung, die speziell im Hinblick auf Midmarket-Unternehmen mit mehr als 2.500 Mitarbeitern (oder 150 Standorten) entwickelt wurde, bietet genau die Anwenderfreundlichkeit und die günstigen Kosten, die in diesem Segment entscheidend sind.

Networking: Stärkung flexibler Business Communications
Avaya modernisiert kontinuierlich die Networking-Grundlagen für die Geschäftskommunikation und die Leistungsfähigkeit von Anwendungen. Das Unternehmen vereinfacht und beschleunigt die Implementierung von Kommunikations-Applikationen und erhöht ihre Elastizität mithilfe von One-Touch Fabric Networking.

Schnelles, exponentielles Wachstum in Fabric-basierten Netzwerken bedeutet, dass die Kunden die meisten Versprechen von SDN jetzt einlösen. Das schließt auch Features ein wie automatisierter Service oder das Onboarding von Servern, Geräten und Nutzern.

Avaya ist in Bewegung
Ausgehend von der erfolgreichen Partnerschaft mit HP für optimale team- und kundenspezifische Engagement-Lösungen sowie der aktuell bekanntgegebenen Kooperation mit Google wird Avaya seine Beziehungen im gesamten Technologiesektor mit Unternehmen wie BT, VMware, Salesforce, SYNNEX und Wind River weiter ausbauen.

Diese Marktführer tragen dazu bei, die Infrastruktur im Business von komplizierter und sperriger Silo-Technologie zu befreien und an deren Stelle agile, mobile und serviceorientierte Vorgänge zu implementieren.

IAVCworld per E-Mail folgen