Interactive Intelligence erhält Frost & Sullivan Award

Die Analysten von Frost & Sullivan haben die Interactive Intelligence Group Inc. mit dem EMEA Frost & Sullivan Contact Centre Systems Company of the Year Award 2014 ausgezeichnet. Die Auszeichnung basiert auf Frost & Sullivan’s permanenter Analyse des Marktes für Contact Center Systeme.

Interactive Intelligence hat mit seiner skalierbaren und funktionsreichen Contact Center Suite sowie den flexiblen Implementierungs-Optionen und dem exzellenten Kundenservice im Jahr 2014 ein Marktwachstum von 42,9 Prozent erreicht.

Interactive Intelligence bietet eines der vollständigsten Portfolios für Contact Center. Neue Funktionen und Anwendungen lassen sich schnell und einfach zur bestehenden Lösung hinzufügen. Die speziell entwickelte Plattform verbindet IP-basierte Kommunikation (IP-PBX) und Unified Communications mit dem Contact Center.

Damit können die Kunden ihre gesamte Kommunikation darüber realisieren und unnötige Komplexität und Kosten vermeiden. Interactive Intelligence hat bewiesen, dass seine Lösung zu geringeren Gesamtbetriebskosten als Konkurrenzprodukte führt und einen schnellen Return on Invest ermöglicht.

Seit dem Launch der Cloud-basierten Communications-as-a-Service (CaaS) Plattform bietet Interactive Intelligence zudem als eines von wenigen Unternehmen eine kostengünstige Lösung, die sowohl in der Cloud als auch vor Ort installiert werden kann. Die Kunden können zwischen diesen beiden Installationsvarianten flexibel hin und her wechseln.

2014 wurde zudem mit Pure Cloud eine weitere Cloud-Plattform angekündigt, die den Kunden zusätzliche Optionen und Flexibilität gibt. Diese wird im Laufe des Jahres 2015 in Großbritannien, Deutschland und anderen europäischen Ländern eingeführt.

„Einer der Schlüssel zum Erfolg von Interactive Intelligence ist sicher der maßgeschneiderte und kundenfokussierte Vertriebsprozess“, sagt Frost & Sullivan Research Analyst Nancy Jamison. „Das Unternehmen versteht es, exzellente Mitarbeiter aus den jeweiligen Ländern anzuziehen, die die vertrieblichen Prozesse verstehen und den beratenden Vertriebsansatz perfekt umsetzen.“

Weitere Erfolgsfaktoren sind das profunde Wissen des Unternehmens über die Kommunikationsprozesse und das große Know-how im Bereich der vertikalen Märkte, das die Mitarbeiter und gezielt ausgewählte Partner mitbringen, um die branchenspezifischen Lösungen zu unterstützen.

„Interactive Intelligence ist führend bei den Investitionen in die Marktexpertise in kritischen Industriebereichen wie Finanzwesen, Gesundheitswesen und Versicherungen“, erklärt Jamison. „Da ein hoher Prozentsatz des Vertriebs in EMEA über Partner erfolgt, verfügt das Unternehmen auch über ein starkes Netzwerk an direkten und indirekten Channel-Partnerschaften z.B. mit NTT Telecom in Großbritannien, KPN in Benelux und Telefonica in Spanien.“

Aufgrund dieser umfassenden Leistungsfähigkeit freut sich Frost & Sullivan, Interactive Intelligence mit dem EMEA Frost & Sullivan Contact Centre Systems Company of the Year Award 2014 auszuzeichnen. Der Award wird jedes Jahr an das Unternehmen vergeben, das sich durch seine Wachstumsstrategie und Umsetzungsstärke ausgezeichnet hat. Frost & Sullivan würdigt damit die innovative Entwicklung neuer Produkte und Technologien und die damit verbundene Führungsrolle beim Mehrwert für die Kunden und in der Marktdurchdringung.

IAVCworld per E-Mail folgen