Citrix Enterprise File-Sharing für Unternehmen

Der Markt für Datensynchronisierung und -Sharing wächst pro Jahr um bis zu 70 Prozent. Grund genug für Citrix, auf der momentan stattfindenden Citrix Synergy™ eine Reihe von ShareFile Innovationen einzuführen. Diese verbessern unter anderem die Nutzererfahrung und -sicherheit beim File-Sharing.

Mehr als 55.000 Unternehmenskunden setzen bereits ShareFile ein und Citrix beobachtet vor allem bei großen Unternehmen eine erhöhte Nachfrage für seinen Dateisynchronisierung- und -Sharing-Service. Diese Firmen wollen vor allem eine möglichst umfangreiche Lösung. Mit der Einführung eines ShareFile Workspace hebt sich Citrix deutlich von vergleichbaren Services ab.

Anwender haben über vier Gerätearten hinweg Zugriff auf den neuen ShareFile Workspace. Darüber hinaus beschränkt ShareFile den Zugriff auf Dateien basierend auf ihrem Inhalt – ein komplett neuer Ansatz bei solchen Applikationen. Damit ist jederzeit eine sichere Zusammenarbeit gewährleistet. Citrix ist der einzige Anbieter, der die aus dem Consumer-Bereich bekannte Benutzererfahrung in diesem Umfang anbietet und gleichzeitig auch die für Unternehmen essentielle Sicherheit liefert.

Dem Citrix 2020 Technology Landscape Report zufolge erhöht sich die Anzahl und die Heterogenität der Geräte, die Anwender verwenden. Die User müssen schneller mehr Aufgaben als in der Vergangenheit bewältigen. Sie erwarten außerdem eine nahtlose Anwendererfahrung unabhängig von der Geräteart, den Orten, an denen sie sich befinden und den genutzten Netzwerken.

Dabei soll die eingesetzte Technologie intuitiv, natürlich und problemlos funktionieren. Gleichzeitig muss die Unternehmens-IT aber die Kontrolle darüber behalten, wie sensible Dokumente gespeichert werden und wie der Zugriff, die Synchronisation und das Teilen von Dateien abläuft.

Dies sind die Gründe, warum Organisationen – wie Forum Energy Technologies, die Kuwait Petroleum Corporation und die Miami Marlins – auf Citrix vertrauen, um die Mobilitäts- und Collaboration-Ansprüche ihrer Mitarbeiter zu erfüllen und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Laut einer im Jahr 2014 von dem unabhängigen Forschungsunternehmen TechValidate durchgeführten Umfrage geben acht von zehn Kunden an, dass ShareFile ihre Produktivität um mehr als 40 Prozent erhöht. Unternehmen nennen die einfache Benutzerführung, die Dateigröße und die Sicherheit als die drei wichtigsten Gründe, warum sie sich für Citrix entschieden haben.

Forum Energy Technologies erhöhte die Produktivität – Nutzer sind nun deutlich selbstständiger (Zuwachs um 85 Prozent), haben eine bessere Übersicht über Daten für Compliance-Audits und realisierten Kosteneinsparungen mit Citrix.

Cancer Research UK, die weltweit größte unabhängige Krebsstiftung, hat Projekte und Fundraising-Bemühungen mit Citrix beschleunigt. Komitee-Mitglieder nutzten davor einen Mix aus sicheren Wechselspeichern oder Papier-basierten Systemen, für die Entscheidung wie und wo sie Spenden einsetzen wollten, die für das Forschungsprogramm der Stiftung entscheidend waren.

Nun werden vertrauliche Dokumente zu diesem Thema über ShareFile ausgetauscht, sodass die Mitarbeiter effektiver und sicherer zusammenarbeiten können. Die Cancer Research UK Fundraiser sind zudem in der Lage, Spenderinformationen von Tablets und anderen Geräten zu nutzen, wodurch sich die Sicherheit und die Effizienz des Fundraising-Programms erhöhen.

Folgende Innovationen verbessern den Arbeitsplatz und die Sicherheit:

  • Einführung eines immer zugriffsbereiten Workspace
    Der neue Citrix Workspace bietet eine sofortige, intuitive Nutzererfahrung und lässt den Anwender über vier Bildschirme hinweg auf Inhalte zugreifen. Über eine einzige Anwendung können ShareFile-Kunden eine PowerPoint Präsentation oder ein anderes Microsoft Office Dokument auf einem Smartphone erstellen und bearbeiten, an Inhalten mit Kollegen und Kunden per Laptop zusammenarbeiten, Notizen in ein Tablet sprechen und über eine Apple Watch präsentieren.
  • Von jedem Browser oder Computer zusammenarbeiten
    Ungefähr 340 Millionen Microsoft Office Dateien sind mittlerweile auf ShareFile gespeichert – und bald wird die Arbeit mit diesen Dokumenten noch einfacher. Nutzer werden jedes Microsoft Word, Excel oder PowerPoint Dokument wie in jedem Web-Browser komfortabel bearbeiten können, ohne ShareFile zu verlassen. Diese Integration mit Office Online ist ab Juni 2015 verfügbar und wird durch die Mitgliedschaft im Microsoft Cloud Storage Partner Programm und die langjährige Partnerschaft mit Microsoft über mehr als 25 Jahre ermöglicht.
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Workflows
    Immer mehr Unternehmen suchen eine einzige Lösung, die mehr bietet als Mobility-Features. Sie wollen auch Workflows wie Freigabeprozesse etablieren und „Heim-Festplatten“ upgraden, auf denen Nutzer ihre Daten bisher speicherten. Ab Juni ist daher ShareFile Platinum Edition von Citrix verfügbar. Sie bietet einen Workspace zur Zusammenarbeit, auf dem jedes Team-Mitglied Inhalte sicher und ohne Speicherbegrenzung austauschen, verfolgen, bearbeiten unterschreiben kann.
  • Datenverlust verhindern und Compliance-Richtlinien erfüllen
    Unternehmen – und hier besonders in streng regulierten Umgebungen wie Finanzdienstleistungen und Healthcare – müssen in der Lage sein, den Austausch von Dateien basierend auf ihrem Inhalt zu kontrollieren. Durch die Integration von Data Loss Prevention (DLP)-Lösungen von Symantec und anderen Firmen, bietet ShareFile die Möglichkeit, Dateien nach ihrem Inhalt zu klassifizieren und entsprechende Beschränkungen basierend auf den Datenkategorien durchzusetzen. DLP wird im 2. Quartal 2015 integriert.

 

IAVCworld per E-Mail folgen