COMNET wird neuer Unify NW2W Global Ambassador

Unify hat die COMNET Holding GmbH zum New Way to Work Global Ambassador ernannt – die Übergabe des Awards fand im Rahmen des kürzlich durgeführten Unify Partnerforums statt. Weitere neue Botschafter des New Way to Work sind Black Box Network Services in Nordamerika und Everything Voice in Großbritannien.

Unify zeichnet im Rahmen des weltweiten Programms regelmäßig Visionäre aus, die den Einfluss globaler Arbeits-trends auf die Geschäftswelt erkannt, neue Strategien für Kommunikation und Zusammenarbeit entwickelt und den New Way to Work (#NW2W) erfolgreich etabliert haben.

New Way to Work Channel Ambassadors sind anderen einen Schritt voraus, wenn es darum geht, Veränderungen von Entscheidungsprozessen in Unternehmen zu erkennen und richten ihre Strategie dementsprechend aus: Während ursprünglich IT-Administratoren maßgeblich für die Auswahl der UCC-Lösungen verantwortlich zeichneten, liegt die Entscheidung heute beim Management. Führende Channel-Player adressieren daher inzwischen vermehrt direkt CMOs und CIOs.

„Wir wollen in Unternehmen die Menschen mehr in den Fokus rücken, indem wir Lösungen verkaufen, die auf Kundenbedürfnissen beruhen, nicht nur der aktuellsten Technologie“, so Jon Pritchard, Executive Vice President Worldwide Channels bei Unify. „Der Markt und der Channel entwickeln sich weiter – unser Verständnis dafür, wer im Unternehmen die Entscheidungen trifft, sollte das auch. Unsere Channel-Botschafter für den New Way to Work läuten ein neues Business-Zeitalter ein, indem sie neue Einnahmequellen schaffen und das Ökosystem für alle Beteiligten verbessern.“

„Unsere Strategie im deutschen Markt geht seit Jahren ganz klar hin zum indirekten Vertrieb. Dafür brauchen wir natürlich erfahrene, zuverlässige und innovative Partner. Eine besonders bemerkenswerte Vorreiterrolle nimmt in diesem Zusammenhang für uns die COMNET ein“, sagt Thomas Schmieske, Senior Vice President Indirect Channel bei Unify.

„Wir sehen sehr deutlich eine Entwicklung hin zu landesweit oder sogar international aufgestellten Organisationen. Teams werden zweckorientiert zusammengesetzt und arbeiten per Telefon, Mail oder Videokonferenz über weite Entfernungen und oft mehrere Zeitzonen zusammen. NW2W bedeutet für uns, den Kunden mithilfe der Technologie von Unify über diese Barrieren hinwegzuhelfen.“

„Um unsere Kunden optimal beraten zu können, setzen wir selbst diese Technologien mit OpenScape Voice und den entsprechenden UC-Anwendungen ein. Damit unterstützen wir insbesondere unsere Projektmanagementmitarbeiter in der Realisierungsphase und in der Kommunikation mit dem Kunden. Für mich persönlich ist besonders beeindruckend, wie schnell eine Audiokonferenz mithilfe dieser Technologie einberufen ist, auch mit vielen Teilnehmern. Da wird der NW2W ganz konkret greifbar.“

IAVCworld per E-Mail folgen