Brüel & Kjær führt neues Contact Centre mit Skype for Business ein

Brüel & Kjær hat ein neues Contact Centre und das Cloud-gehostete Skype for Business mit globalem SIP- Trunking von Interoute eingeführt. Die neue Kommunikationsplattform wurde innerhalb von nur vier Monaten nach Vertragsunterzeichnung implementiert.

Brüel & Kjær ist der weltweit größte Hersteller und Anbieter von Schall- und Schwingungsmesstechnik, -systemen und -lösungen. Das Unternehmen betreibt ein internationales Netzwerk von Partnern und Vertriebsbüros. Die lokalen Teams werden durch global tätige Engineering-Spezialisten unterstützt.

Dieses Geschäftsmodell erfordert eine integrierte Kommunikationslösung, die nicht nur gemeinschaftliches Arbeiten durch internationale Sprach-, Video- und Bildschirmfreigabe erleichtert, sondern die auch Call-Center-Service für ihre Kunden unterstützt.

Jonas Toft Olesen, Global IT Manager bei Brüel & Kjær, kommentiert: „Für uns als globale Organisation verändert sich die Art, wie wir mit unseren Kunden arbeiten, und es ist wichtig, dass wir ihnen näher kommen, um den besten Service zu bieten. Interoute ist nun unser strategischer Partner, denn er war der einzige Anbieter, der unsere Telefonie-, Contact-Centre- und Skype for Business-Lösungen auf globaler Ebene zusammenführen konnte – und der dabei unsere Kosten um mehr als die Hälfte reduziert hat. Interoute hat ein sehr großes Netzwerk sowie globale Präsenz und war in der Lage, unsere Nummern überall dorthin zu portieren, wo wir sie benötigen."

Mark Lewis, Vice President Communication & Connectivity bei Interoute, sagt: „Mit innovativen globalen Kunden wie Airbus und Ferrari ist schnelle und qualitativ hochwertige Kommunikation eine wichtige Grundlage für den Erfolg von Brüel & Kjær. Die globale Infrastruktur von Interoute bietet dem Unternehmen Flexibilität und Größe , so dass Brüel & Kjær seine Kundenbetreuung transformieren sowie neue Lösungen und Dienstleistungen schnell auf den Markt bringen kann."

Interoutes gehostetes Skype for Business integriert mit Contact Centre und Telefonie...

  • bringt Kunden, Mitarbeiter im Kundendienst und Inhouse-Experten von Brüel & Kjær näher zusammen, unabhängig von geographischer Lage und Zeitzonen.
  • integriert nützliche Funktionen für die Zusammenarbeit wie Präsenz durch das Contact Centre, so dass einfach zu sehen ist, wer verfügbar ist, Bildschirminhalte zu teilen und zu chatten. Dies ermöglicht mehr interaktive und produktive Gespräche.
  • umfasst Interoute One Voice DDIs, die weltweite Ortsgespräche möglich machen, mit vereinfachter Abrechnung und erhöhter Kostentransparenz in der gesamten Organisation.

Die Lösung von Brüel & Kjær nutzt die Interoute Virtual Data Center Cloud Zonen in Hongkong, New York und Amsterdam. Sie sind ideal gelegen, um Skype for Business und Contact Centre in der Nähe von den Benutzern zu hosten, Latenzzeiten zu senken und die Qualität der Verbindung zu verbessern.

IAVCworld per E-Mail folgen