IDC-Marktreport: BT als „Leader“ ausgezeichnet

BT ist in zwei neuen IDC Marketscape Reports als führender Anbieter („Leader“) ausgezeichnet worden: Im „Worldwide Unified Communications-as-a-Service (UCaaS) Provider 2015 Vendor Assessment“ und im „Western Europe Video Cloud Services for MNCs 2015-2016 Vendor Assessment“.

Mit Bezug auf die Strategie von BT Global Services, die Leistungsfähigkeit und die Erfolgsbilanz heben die IDC-Reports die starke Präsenz der globalen Unified Communications-Lösungen (UC) von BT ebenso hervor wie die Angebote des Unternehmens in punkto Cloud Services. Besondere Stärken von BT sehen die Analysten von IDC vor allem in den folgenden Schlüsselbereichen:

Global UCaaS:

  • BT verfügt über ein breites Portfolio an Services, mit dem seine UCaaS-Angebote ergänzt werden. Zu diesen gehören Netzwerk-Services, SIP-Trunking und Voice-Angebote sowie Security, Hosting und Managed Services. Darüber hinaus bietet BT eine Reihe von UCaaS-Lösungen einschließlich One Cloud Cisco und One Cloud Microsoft – beide sind für multinationale Konzerne (MNCs) und große Unternehmen international verfügbar. Ein wesentliches Differenzierungsmerkmal ist das Bekenntnis von BT zu einer Multivendor-UC-Strategie.
  • Das UC-Portfolio wird ergänzt durch die Leistungen von BT Advise, dem Professional-Services-Team des Unternehmens. BT Advise unterstützt bei der Implementation von öffentlichen, privaten und hybriden Cloud-Anwendungen und sorgt dafür, dass die UCaaS-Lösungen Ende-zu-Ende betrieben werden können und den Anforderungen der Kunden gerecht werden.
  • BT ist ein starker Cisco-Partner und einer der wenigen internationalen Anbieter mit „Cisco Master UC-Zertifizierung. BT unterstützt eine Reihe von Cisco-Lösungen wie HCS, Unified Contact Center Enterprise, WebEx und Collaboration Meeting Rooms.
  • Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von BT Global Services besteht in der Einführung internationaler Flatrate-Angebote für UCaaS sowie Verträge ohne zeitliche Bindung.

Western Europe Video Cloud:

  • Aufgrund der Reichweite des globalen Netzwerks von BT und der internationalen Präsenz seiner Vertriebs- und Service-Niederlassungen sind die Cloud-Video-Services des Unternehmens über zahlreiche Service Hubs in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien zugänglich. Multinationale Unternehmen (MNCs) können sich daher auf BT als Single Service Provider für ein internationales Videoangebot mit lokalem Support verlassen.
  • Das Portfolio von Video-Services von BT wird in punkto Implementierungs-Optionen, Umfang der Managed Services, Leistungsmerkmale und Bepreisung als umfassend eingestuft. Die Service-Expertise des Providers in Bezug auf Video/UC-Lösungen von Cisco, Polycom, Acano und Microsoft gilt als tiefgreifend. Der strategische Fokus von BT liegt auf der Business Transformation; Cloud-Anwendungen gelten hierbei als Treiber der Veränderung. Dies zeigt sich im Cloud-of-Clouds-Konzept von BT sowie den dazugehörenden UC-Angeboten.

Andrew Small, Vice President Unified Communications, Contact Centres and Mobility bei BT Global Services, sagte: „Dass wir in beiden IDC Marktreports als ‚Leader‘ eingestuft werden, ist ein Ergebnis unserer Innovationskraft und unseres umfassenden Branchen-Know-hows. Unsere Kunden profitieren von einem umfassenden Serviceangebot im Bereich Unified Communications und von unseren ‚Cloud-of-Clouds‘-Angeboten. Wir werden diese Fähigkeiten und Kompetenzen zusammen mit unseren Partnern weiterentwickeln und verfeinern, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, weitere Wettbewerbsvorteile zu gewinnen.“

IAVCworld per E-Mail folgen