Dialogic erweitert IP-Media-Server-Lösung für Carrier

Dialogic hat den Dialogic® IP Media Server mit neuen Produktmerkmalen ausgestattet. Dieses auf Software basierende Carrier-Produkt nutzt offene Technologiestandards und stellt damit eine kosteneffektive und skalierbare IP-Media-Server-Lösung dar.

Bei den neuen Produkteigenschaften handelt es sich unter anderem um die Unterstützung für integriertes T.38 Fax over IP (FoIP). Dies ermöglicht Service Providern und Anbietern von Messaging-Plattformen die Umsetzung von umfangreichen Messaging-Diensten auch in hybriden Umgebungen.

Darüber hinaus wurde in den Bereichen Sprachkonferenzen und Sprachnachrichten die Leistungsfähigkeit des IP Media Servers erweitert, so dass die Rentabilität bei weiterführenden Diensten erhöht wird. Durch den Einsatz von weniger Servern bei gleicher Anzahl an Abonnenten lassen sich somit Kosten und Komplexität des Netzwerk- und Systemmanagements reduzieren.

Darüber hinaus gibt Dialogic bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Sun Microssystems intensiviert wurde. In diesem Zusammenhang wurden die Funktionen des IP Media Servers für Server der Netra™-Produktlinie von Sun validiert. Durch die Kombinationen beider Produkte entsteht eine innovative Plattform, die eine große Anzahl an mediaintensiven Next-Generation-Diensten für verkabelte, drahtlose und breitbandige Netzwerke unterstützt.

Zitat Sun
„Das Umsatzpotential bei mediaintensiven Lösungen in heutigen Netzinfrastrukturen ist enorm“, erläutert Mark Butler, Director, Netra Systems Product Line, Sun Microsystems. „Carrier stehen vor der Aufgabe, die Infrastrukturkosten zu senken. Die Kombination der flexiblen und kosteneffektiven IP Media Server von Dialogic mit der Virtualisierungs- und Netzwerktechnologie unserer Netra-Plattform ermöglicht es Carriern, ihre Kosten signifikant zu senken und bildet daher die Grundlage für kosteneffektive Next-Generation-Netze.“