Polycoms SoundStructure Serie mit neuen Features

Polycom stellt eine Reihe von verbesserten Leistungsmerkmalen und Funktionen für SoundStructure™ vor. Die SoundStructure-Serie ist die erste fest installierte Audio-Lösung für Sprach- und Videokonferenzapplikationen und sorgt für eine überragende Tonqualität.

SoundStructure‑Lösungen sind flexible und komplette Systeme, die höchste Performance gewährleisten und modernste Audio-Verarbeitungsfunktionen für Konferenz- und Unterrichtsräume sowie individuell gestaltete Besprechungsräume enthalten.

Folgende neue Features bietet Polycom für seine SoundStructure-Serie an:  

  • Die SoundStructure-Serie, die bisher bereits eine Integration der HDX™-Videokonferenz-Lösungen von Polycom beinhaltete, unterstützt jetzt auch die Integration von Polycoms HDX-Tisch- und Deckenmikrofonsystemen. Hierzu enthält die Software SoundStructure Studio vorkonfigurierte Einstellungen für HDX-Mikrofone, mit denen die Implementierung von Videokonferenzräumen oder auch Audio-Räumen ohne Videofunktion vereinfacht wird. Damit lassen sich HiFi-Audiosysteme so schnell und mühelos wie nie zuvor einrichten, indem SoundStructure einfach mit HDX-Mikrofonen und verstärkten Lautsprecherausgängen verbunden und eine Konfigurationsdatei in das SoundStructure-Gerät geladen wird. 
  • Mit dem System SoundStructure SR12 bietet Polycom ein neues Mitglied der SoundStructure-Serie an, das sofort lieferbar ist. Das SR12 ist eine ideale Lösung für Klangverstärkungsumgebungen (z.B. Stadien, Nachtklubs, Festsäle, Kirchen) und ermöglicht eine bisher unerreichte Verarbeitung von Audiosignalen, die für eine optimale Hi-Fi-Audio- und Sprachverstärkung sorgt. SoundStructure SR12 enthält die folgenden neuen Features: Technologie zur Reduzierung von Rückkoppelungseffekten, Dynamikverarbeitung, mehrere Equalizer‑Optionen, Audio-Verarbeitung auf allen Ein- und Ausgängen sowie bis zu 12 Submixer. SR12 nutzt die gleiche Benutzerschnittstelle der Software SoundStructure Studio wie die anderen Modelle der SoundStructure-Serie und ermöglicht eine ebenso einfach Konfiguration und Integration von Konferenz- und Klangverstärkungsumgebungen.

Informationen zur SoundStructure-Serie
Die Systeme der SoundStructure-Serie wurden für den Einsatz in fest installierten Umgebungen entwickelt und sollen den Anforderungen von Systemintegratoren und Audio-/Video-Profis gerecht werden. Bei den Mitgliedern der SoundStructure-Produktfamilie handelt es sich um umfassende Systeme mit mehreren Ein- und Ausgabemöglichkeiten und Submix-Verarbeitungsfunktionen, die die Installation vereinfachen und unterschiedlichste Raumkonfigurationen flexibel unterstützen. Dabei wurde eine Reihe von Design-Merkmalen implementiert, um den Anforderungen von Integratoren gerecht zu werden, z.B. akustische Stereo-Echounterdrückung im 22 kHz-Bereich auf allen Eingangskanälen, Beseitigung von Rückkoppelungen und Umgebungsgeräuschunterdrückung auf allen Eingangskanälen, flexible Telephonie‑Optionen sowie direkter digitaler Anschluss an Polycoms HDXTM HD-Videosysteme.