OpenScape Enterprise Express V9 ab sofort verfügbar

Unify veröffentlicht OpenScape Enterprise Express v9. Die Lösung richtet sich an mittelständische Unternehmen, die einerseits die hohe Produktivität und die Wettbewerbsvorteile einer Konzernlösung suchen, andererseits aber Wert auf niedrige Kosten und einfache Integration legen.

OpenScape Enterprise Express v9 ist eine All-in-One-Lösung, die einfach zu installieren ist, mit der sich Mitarbeiter vernetzen, kommunizieren und zusammenarbeiten können. Zahlreiche Erweiterungen und Verbesserungen reduzieren darüber hinaus die Kommunikationskosten um bis zu 50 Prozent. Ein innovatives Anwendungspaket sorgt für höhere Produktivität.

Die aktuelle Version von OpenScape Enterprise Express ist eine Komplettlösung, die kleinen und mittelgroßen Betrieben Skalierbarkeit und Flexibilität bietet und dabei gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten für die Unified Communications und Collaboration (UCC)-Lösung senkt.

„Mit der neuen Version von OpenScape Enterprise Express haben wir eine leistungsstarke, aber einfach zu handhabende Lösung, die wir leicht in unsere bestehende Infrastruktur integrieren konnten“, sagt Rob Rouse, Engineer Manager bei Datasharp UK. „Die Web-basierten Applikationen sorgen für einen reibungslosen Roll-out. So kann praktisch jeder im Unternehmen sofort damit arbeiten.“

„Unternehmen jeder Größe setzen ihre Lösungen für Kommunikatikon und Collaboration in einem immer komplexeren Umfeld ein. Wir verfolgen eine aggressive Roadmap, um ihnen die richtigen Werkzeuge bereitzustellen“, sagt Luiz Domingos, Head of Product House bei Unify. „Wir verwenden viel Zeit darauf, die speziellen Bedürfnisse mittelständischer Kunden zu verstehen. OpenScape Enterprise Express v9 ist die All-in-One-Lösung, die schnell wachsende, innovative Unternehmen brauchen, um wettbewerbsfähig zu sein.“

Einzelheiten zu OpenScape Enterprise Express v9:

Digitale Transformation

  • Idealer Migrationspfad für Unternehmen, die auf All-IP-Lösungen umsteigen.
  • Integration mit Microsoft Office 365, inklusive Skype for Business – On Premise oder in der Cloud.
  • Support für den VMware Hypervisor.
  • Läuft auf Windows Server 2012.

Mehr Freiraum, einfach anzuwenden

  • Höhere Skalierbarkeit bis zu 5.000 Anwendern, bis zu 250 Contact-Center-Agents und 25 Managern.
  • Optionaler Session Border Controller (SBC), inklusive Support für SIP-Trunking und Zugriff für Remote-Worker.
  • Zusätzliche Anwendungen bieten Mehrwert und senken die Kosten.

Höhere Produktivität und Stabilität

  • Einfache Installation auf dedizierter Hardware oder in einer virtuellen Umgebung von 200 bis hin zu 5.000 Anwendern.
  • OpenScape Enterprise Express lässt sich auch in Contact Center von Unify integrieren.
  • Schnellere Konfiguration und geringere Fehlerquote dank Auto-Installation.
  • Ein zusätzlicher Voice-Node sorgt für höchste Stabilität.

OpenScape Enterprise Express fasst die folgenden OpenScape-Anwendungen in einer einzigen Appliance zusammen:

  • OpenScape Voice, der SIP-basierte zentrale Kommunikationsserver mit vollem Funktionsumfang.
  • OpenScape UC Application, die Kommunikationsplattform von Unify.
  • OpenScape Xpressions für Unified Messaging.
  • OpenScape Contact Center Enterprise, die branchenweit führende Contact-Center-Lösung.
  • OpenScape Common Management Platform, die zentrale Management-Schnittstelle von Unify.
  • OpenScape Deployment Service für die Verwaltung von IP-Endpoints.
  • OpenScape User Management, ein anwenderbezogenes Administrations-Tool auf Basis von Templates.
  • OpenScape Concierge, die Lösung von Unify für den Vermittlungsplatz.

OpenScape Enterprise Express unterstützt folgende Sprachen: Deutsch, Spanisch, Brasilianisch, Portugiesisch und Englisch. Die aktuelle Version ist ab sofort bei autorisierten Partnern erhältlich.

IAVCworld per E-Mail folgen