CeBIT 2017: Polycom zeigt seine neuesten UCC-Lösungen

Ganz im Sinne guter Zusammenarbeit stellt Polycom auf der CeBIT 2017 gemeinsam mit Microsoft in Halle 12, Stand E24, am Stand Microsoft Skype for Business seine neuesten Lösungen zu Unified Communications und Collaboration (UCC) mit intuitiv bedienbaren Nutzer-Interfaces aus.

Die langjährige Partnerschaft zwischen Polycom und Microsoft hat viele Lösungen im Bereich UCC hervorgebracht. Erst kürzlich stellten die Unternehmen die Erweiterung des Skype for Business Interfaces für die Polycom-Endpunkte Polycom RealPresence Group Series, Polycom VVX 500 und 600 Business Media Phones sowie Polycom RealPresence Trio vor.

Polycom stellt ebenfalls die neue Version seiner Eagle-Eye-Director-Kamera vor: EagleEye Director II liefert ein personalisiertes Erlebnis bei Video-Meetings in großen Gruppen. Weg vom Kegelblick normaler Videokonferenzen, hin zu mehr Komfort.

Die Kamera lokalisiert den Redner im Raum automatisch und nutzt simultane Stimmentriangulation und Gesichtsfindung, um den Redner ins rechte Licht zu rücken – ohne Fernbedienung oder extra Eingriff des Nutzers.

Wenn mehrere Personen sprechen, zoomt die Kamera entsprechend auf den Raum. Durch ein Bild-in-Bild-Display lassen sich Reaktionen und Körpersprache der Anwesenden im Raum erkennen. Die Lösung läuft auf der neuen Polycom Group Series 6.1-Version.

Weitere Lösungen von Polycom auf der CeBIT 2017 im Überblick:
Polycom RealPresence Centro stellt den Mitarbeiter in den Mittelpunkt der Collaboration. Durch die patentierte 360-Grad Voice- und Video-Technologie können sich alle Konferenzteilnehmer sehen – egal, wo im Raum sie sich befinden.

Der Touch-Screen von RealPresence Centro ermöglicht intuitive Bedienung und kann via WLAN- Kopplung mit verschiedenen Endgeräten verbunden werden. Dank der Näherungssensoren sorgt das Gerät für reaktionsschnelle Interaktionen.

Polycom RealPresence Trio verwandelt das bekannte Drei-Punkt-Konferenztelefon in ein Voice-, Content-Sharing- und Video-System, das in jede Umgebung pass. Wird die Lösung beispielsweise mit mobilen Endgeräten oder Laptops gekoppelt, können Inhalte in HD-Qualität geteilt und diskutiert werden.

Ebenso können Nutzer eine einfache Webcam anbinden, wodurch das RealPresence Trio zu einer visuellen Collaboration-Lösung wird, anhand derer Videokonferenzen geführt werden können. Besondere Kennzeichen der Polycom VVX Business Media Phones sind ihre Benutzerfreundlichkeit und die einzigartige Sprachqualität.

Die VVX Business Media Phones sind die ersten Open-SIP kompatiblen Telefone, die Office 365 Cloud PBX Services unterstützen. Gleichzeitig stellen sie den Nutzern Funktionen wie einen Touchscreen, eine Gegensprechanlage, Gruppenbenachrichtigungen oder die gemeinsame Nutzung von Leitungen zur Verfügung.