Neue UC-Konferenzlösung von Yamaha und Revolabs

Das CS-700 kombiniert branchenführendes Audio mit qualitativ hochwertigem Video, um die Anforderungen an kleine Multimedia-Konferenzräume und an Fähigkeiten zur Zusammenarbeit in einem einzigen unkomplizierten System mit Wandbefestigung zu erfüllen.

Yamaha  machte im Jahr 2006 den Schritt in den Markt für Konferenzlösungen. Das Angebot umfasste führende Mikrofon- und Lautsprechersysteme, darunter das YVC-1000 USB- und Bluetooth®-Konferenztelefon. Im Jahr 2014 übernahm das Unternehmen Revolabs. Zusammen bieten diese Unternehmen Lösungen an, die gewährleisten, dass Teilnehmer an ortsübergreifenden Konferenzen in jeder Konferenzumgebung einander deutlich hören und gehört werden können.

Das Yamaha CS-700 ist die erste Lösung ihrer Art, die Audio-, Video- und Collaboration in einem an der Wand befestigten System zusammenführen kann. Durch die Kombination von Revolabs Kompetenz in der Mikrofontechnik, Yamahas Marktführerschaft in der Lautsprecherkonstruktion und neuen Fähigkeiten zur qualitativ hochwertigen Video- und Bildschirmübertragung bietet das CS-700 ein erschwingliches, leicht zu montierendes Hi-Fi-System für erfolgreiche Teamarbeit über einen einzelnen USB-Anschluss.

Das CS-700 enthält Beamforming-Mikrofon-Arrays für deutliches und stressfreies Audio. Dadurch wird gewährleistet, dass jedes gesprochene Wort optimal erfasst und übertragen wird. Darüber hinaus bieten vier Lautsprecherelemente den höchsten Grad an Sound für sämtliche Teilnehmer im Raum.

Bedingt durch den integrierten USB-Anschluss ist das CS-700 bereit zum Anschluss an die vom Unternehmen gewählte Kommunikations-Plattform, wie etwa Microsoft Skype for Business, Cisco Spark, GoToConference, Google Chromebox for Meetings, Vidyo, WebEx, Zoom, BlueJeans, und viele weitere.

Die spezielle Weitwinkel-Videokamera erfasst sämtliche im Raum befindlichen Konferenzteilnehmer, selbst diejenigen, die sich nahe an der Kamera befinden. Die Lösung gewährleistet eine hohe „Pixel-pro-Gesicht“-Auflösung, die für Teilnehmer notwendig ist, um nuancierte Gesichtsausdrücke zu erkennen. Dies ist für effektive und erfolgreiche Konferenzen wichtig.

Über denselben USB-Anschluss an ihrem Laptop oder Tablet können Benutzer nahtlos und intuitiv einer Konferenz beitreten. Dieser „Plug-and-Play“-Ansatz ermöglicht es, schnell loszulegen, ohne sich mit unterschiedlichen Video-, Audio- und Collaboration-Systeme im Raum auseinandersetzen zu müssen.Darüber hinaus ermöglicht das integrierte Netzwerkmanagementsystem des CS-700 dem IT-Personal das Fernverwalten einer jeden Einheit von einem Ort aus.

IAVCworld per E-Mail folgen