Genesys stellt einheitlichen AppFoundry-Marktplatz vor

Genesys hat für die Neuauflage des AppFoundry-Marktplatzes ein komplett neues Portal erstellt. Dieses beinhaltet Integrationen für das gesamte Portfolio, einschließlich der Plattformen PureEngage, PureConnect und PureCloud.

Damit können Unternehmen die Lösungen von Genesys schneller in ihre vorhandenen Systeme integrieren. Gleichzeitig lässt sich aber auch eine bereits vorhandene Genesys-Lösung einfach durch Partner-Angebote aus der AppFoundry erweitern. Auch die Technologiepartner von Genesys sowie Systemintegratoren profitieren von der neuen AppFoundry, da sie mit einer Präsenz auf dem Marktplatz die Reichweite ihrer Lösungen und Services erhöhen.

Tausende Genesys-Kunden in allen Branchen – einschließlich Finanzdienstleistungen, Einzelhandel, Gastgewerbe, Gesundheitswesen – nutzen mindestens eine Integration aus dem Partner-Ökosystem von Genesys. Aktuell sind über 200 Anwendungen, Integrationen und Services in der AppFoundry gelistet, das entspricht einem Zuwachs von 100 Prozent seit Mitte 2016.

Zu den Partnern gehören: Amazon Web Services, Aria Solutions, Avtex, eMite, AudioCodes, AVST, CafeX Communications, Call Journey, ConvergeOne, Jabra, Occam Networks, Plantronics, RedSky Technologies, SmartAction, Starfish Associates und Vidyo.

AppFoundry bietet den Kunden eine Schnittstelle, mit der sie das Ökosystem aus vorgefertigten Integrationen für die Genesys Customer Experience Platform erkunden können. Mit einer „One-Click-Installation“ können Unternehmen eine neue Integration in nur 30 Sekunden aktivieren und konfigurieren. Das Ergebnis: ein extrem schneller Time-to-Value.

Genesys führt diese Funktionalität zuerst mit PureCloud ein, das sich On-demand installieren und automatisch konfigurieren lässt. Bis Ende 2018 ist zudem die 1-Klick-Bestellung für PureCloud geplant. Auch der Rest des Portfolios soll diese Funktionalitäten erhalten. Dann lassen sich auch die Cloud-basierten sowie die On-premise Versionen von PureEngage und PureConnect ab der zweiten Jahreshälfte 2018 ebenso leicht integrieren.

Die automatische Bereitstellung von Integrationen über die gesamte Breite der Genesys Customer Experience Platform wird für ein signifikantes Wachstum der AppFoundry sorgen. 2018 kommen voraussichtlich noch fast 40 Prozent mehr Integrationen dazu – ein Wert, der auch den Prognosen der Analysten entspricht.

Aktuell setzt sich AppFoundry aus führenden Lösungen für Customer Experience, Mitarbeiterengagement und Geschäftsoptimierung zusammen. Dazu gehören Spezialanwendungen für Customer Relationship Management (CRM), Workload Management, Analytics, Payment Processing, Marketing Automation, Self-Service, Outbound, Künstliche Intelligenz, Workforce Optimization, Collaboration und Knowledge Management.

Für den qualitativ hochwertigsten Marktplatz in der CX-Branche prüft Genesys die Integration neuer Partner sehr genau. Nur so lassen sich die hohen Standards bei der Funktionalität, der Integrationsmethodik sowie beim Kundennutzen sicherstellen.

Kunden können ihr Interesse an einer möglichen Integration anmelden, auch wenn diese für ihr Genesys-Produkt heute noch nicht verfügbar ist. Dies verschafft ihnen einen besseren Einblick in die neuesten Innovationen im Bereich Customer Experience und den Partnern einen besseren Einblick in die Marktnachfrage.

Genesys AppFoundry wird von der DevFoundry des Unternehmens unterstützt, einer Entwickler-Community mit fast 1.000 aktiven Mitgliedern – das entspricht einem Zuwachs von 400 Prozent in weniger als zwei Jahren. Die DevFoundry bietet Tools, Services und Best Practices, mit denen Entwickler schnell neue Innovationen für die Genesys Customer Experience Platform entwickeln und auf den Markt bringen können.

IAVCworld per E-Mail folgen