Polycom Konferenztelefon Trio mit neuen Funktionen

Polycom hat hat auf der Enterprise Connect 2018 mit diversen Partnern wie Microsoft, Amazon Web Services, Zoom und BlueJeans neue Funktionen und Lösungen für das intelligente Konferenztelefon Polycom Trio bekannt gegeben.

Schon jetzt ist das Drei-Punkt-Konferenztelefon das am schnellsten verkaufte Konferenztelefon in der Unternehmensgeschichte. Mehr als 57 Prozent der Fortune-100-Unternehmen nutzen es, um die Effizienz ihrer Mitarbeiter mit den Audio-, Video- und Content-Sharing-Funktionen von Trio zu steigern.

Die neuen Funktionen und Lösungen umfassen:

  • Polycom Trio unterstützt nun Microsoft Teams bei Besprechungen und Anrufen in Form der Team-App für Telefone. Polycom kooperiert mit Microsoft in den Bereichen Voice- und Video-Endpunkte sowie Video-Interoperabilität.
  • Polycom und AWS setzen ihre Zusammenarbeit für Innovationen im Bereich der Verarbeitung natürlicher Sprache in Konferenzräumen fort. Auf der Enterprise Connect war Polycom Trio mit einer Demonstration von Alexa Voice Services (AVS) zu sehen.
  • Polycom Trio ist ab sofort für die Zusammenarbeit mit BlueJeans' neuer Meeting-Plattform für den modernen Arbeitsplatz zertifiziert. So können Kunden von BlueJeans die natürliche Klangqualität des Polycom Trio erleben.
  • Zoom hat als erster Videokommunikationsanbieter seine Software in Polycom Trio integriert. So kann das Konferenztelefon als All-in-One-Freisprecheinrichtung und Controller für das softwarebasierte Videokonferenzraumsystem Zoom Rooms fungieren.

Kunden können außerdem die innovative Benutzeroberfläche von Polycom Trio als Fernbedienung für ihre EagleEye IV USB-Kamera verwenden. Die Benutzeroberfläche des Konferenztelefons lässt sich wie ein Smartphone bedienen und ermöglicht einfaches Vergrößern und Verkleinern der Kameraeinstellung. Diese neue Funktion steht Kunden ab Ende März per Software-Download zu Verfügung.

„Polycom Trio bietet vieles auf einmal: die Vertrautheit einer Freisprecheinrichtung, außergewöhnliche Audio-Klangqualität sowie die Unterstützung für standardbasierte Konferenzen als auch Skype for Business – und das alles in einem einfach zu erwerbenden und zu installierenden Paket“, sagt Ira M. Weinstein, Senior Analyst und Partner bei Wainhouse Research. „Nach ausführlichen Tests sind wir nicht überrascht, dass so viele Unternehmen ihre kleinen und mittleren Besprechungsräume mit Polycom Trio ausstatten.“

IAVCworld per E-Mail folgen